Der Allrounder-Dampfbackofen von Panasonic

Der Allrounder-Dampfbackofen von Panasonic

Kim-Leandra Ide
Hamburg, am 22.11.2021

Darf ich dir vorstellen: Der 4-in-1 Dampfbackofen mit Mikrowelle von Panasonic. Egal ob Dampf-, Heißluft-, Grill- und Mikrowellenfunktionen - dieser kleine Alleskönner bietet dir was dein Herz begehrt. In diesem Beitrag erhältst du neben einer kleinen Produktvorstellung auch ein leckeres Rezepte zum Nachkochen.

Der Kombi-Ofen NN-CS89LB

Das Kombigerät vereint Dampfgarer, Heißluftofen, Inverter-Mikrowelle und Grillfunktion in einem. Fisch dampfgaren, eine hausgemachte Pizza backen, saftiges Steak grillen… laut Hersteller alles möglich.

Quick Facts

  • 36 Automatikprogrammen: Turbo-Auftauen, Auto-Kochen, Auto-Dämpfen, Getränke, Junior-Menü, Auto-Aufwärmen und vieles mehr.
  • 12 Kombi-Programme
  • Gesundes Garen: Beim Dampfgaren ist kein zusätzliches Öl erforderlich. Der Dampf schließt die Nährstoffe, die Feuchtigkeit und die Aromen ein.
  • Zeitsparendes Kochen: Dank der Invertertechnologie werden Speisen bis zu 40 % schneller gegart als mit herkömmlichen Verfahren.
  • Viel Platz dank des 31 Liter Garraums
  • Einfach Reinigung: Der Garraum besteht aus Edelstahl und verfügt über automatische Reinigungsprogramme mit heißem Dampf.
  • Einfaches Aufwärmen: Mit dem Genius Sensor kann automatisch die optimale Aufwärmzeit berechnet werden.

Rezept: Kleine Weihnachtspute

Bist du noch auf der Suche nach einem leckeren Festessen für Weihnachten oder Neujahr? Dann haben wir hier eine kleine Inspiration für dich.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Zutaten für 6 Personen

  • 1 Baby-Pute (ca. 1,5 – 2 kg)
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Bio-Zitrone oder 1 Bio-Orange
  • 1 EL gehackte Thymianblätter
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer

Tipp: Für weniger Personen oder im Alltag kannst du das Rezept auch mit einem Freilandhähnchen sehr gut nachkochen.

Weihnachts-Pute zubereiten

  • Nimm die Baby-Pute etwa 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank.
  • Schalte den Ofen auf 190 °C ein, bevor du dich der Pute widmest.
  • Zuerst wird die Kräuterbutter hergestellt. Hierfür zunächst die Zitruszesten mit einer Reibe oder einem Zestenreißer abziehen. Danach den Knoblauch schälen und sehr fein hacken oder durchpressen. Anschließend Butter, Zitruszesten, Thymian, Knoblauch, Pfeffer und Salz miteinander vermengen.
  • Verteile die Kräuterbutter im nächsten Schritt unter der Putenhaut. So geht’s: Löse – vom Putenhals beginnend – vorsichtig mit deinem Finger die Haut vom Fleisch. Versuche dabei, eine möglichst tiefe Tasche zu formen, ohne die Haut zu verletzen. Gib die Kräuterbutter unter die Haut und verteile sie gleichmäßig mit einer kleinen Massage. Anschließend die Haut wieder glätten.
  • Wenn du magst, würze die Pute zusätzlich von innen und an den Keulen und Flügeln.
  • Setze die Weihnachtspute anschließend in eine Bratenform. Decke das Geflügel locker mit Alufolie ab, damit es nicht zu stark bräunt. Mittig im Ofen gart die Pute anschließend 30 Minuten für jedes Kilogramm Gewicht. Reduziere die Hitze nach 20 Minuten von 190 °C auf 180 °C. 30 Minuten vor Ende der Garzeit bitte die Folie entfernen. Jetzt bekommt deine Weihnachtspute ihre goldbraune Knusperhaut, die alle so lieben.Anschließend eine Garprobe machen.
  • Setze die fertig gegarte Pute auf einen Servierteller. Dort sollte sie vor dem Anschneiden 30 Minuten unter Alufolie ruhen. Das gibt dir Zeit, den Bratensatz in eine köstliche Soße zu verwandeln oder im heißen Ofen z. B. ein schnelles Kartoffelgratin zu zaubern.

Wann ist die Weihnachtspute gar?

Ob die Pute gar ist, kannst du leicht z.B. mit einem Grillspieß herausfinden. Piekse in die dickste Stelle der Weihnachtspute. Tritt klarer Fleischsaft aus, ist die Pute gar. Ist der Fleischsaft allerdings noch rosa, gare die Pute für 15 Minuten weiter. Anschließend die Garprobe wiederholen. Wenn du ein Bratenthermometer verwendest, sollte die Kerntemperatur bei mindestens 75 °C liegen.

Dieser Artikel gefällt noch niemandem.


Kim-Leandra Ide
Kim-Leandra Ide

Working Student Category Management, Hamburg

Angehende E-Commercelerin. Serienjunkie. (Teilzeit-) Hundemama.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren