Frisch geschlüpft: Fitbit Charge 3
Neu im SortimentSportSmartphone

Frisch geschlüpft: Fitbit Charge 3

Andrea Jacob
Andrea Jacob
Zürich, am 27.08.2018

Fitbit präsentiert in San Francisco seine neue Charge 3. Diese kommt mit wasserfestem Gehäuse, neuer smarter Funktionen und einer Akkulaufzeit von bis zu sieben Tagen. Fitbit bandelt zudem mit «Sleep Score» an und will damit eine bessere Schlafanalyse anbieten. Das soll mit dem SpO2-Sensor glücken und sogar Alarm schlagen, wenn gesundheitliche Probleme erkennbar sind.

Leicht und widerstandsfähig soll sie sein. Aluminium aus der Raumfahrt und Gorilla Glass 3 verleihen der neuen Charge 3 eine schlankere Form und zusätzliche Robustheit. Das Display ist ebenso grösser geworden, im Vergleich zur Fitbit Charge 2 und leuchtet nun auch intensiver. Das ist besonders bei starker Sonneneinstrahlung praktisch, dimmt sich jedoch in der Nacht herunter. Die Wurzeln lagen beim Activity Tracker dennoch immer bei der Messung von sportlichen Aktivitäten. Der Charge 3 hat auch in diesem Themenbereich nicht nachgelassen und verspricht jetzt noch akkuratere Messung von verbrannten Kalorien und massgeschneiderten Workouts.

Was kannst du damit besser machen?

  • 15 Übungen und mehr für's Biken, Schwimmen, Laufen, Gewichtheben oder Yoga
  • Wasserfest bis 50 Metern Tiefe
  • Connected GPS vom Smartphone
  • Gesundheitstracking für Frauen (Zyklustracking)
  • Insights zu Pulsfrequenz, Ernährung und Schlafqualität
  • Atemübungen für mehr Entspannung zwischendurch
  • NFC Zahlung bei der Special Edition

Watch Faces

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Hierzu kann ich nicht all zuviel berichten, ausser, dass es neue Grafiken und Animationen deiner Messungen auf dem Touch-Display gibt.

Schlauer Schlafen

7.5 Millionen Nächte, will Fitbit seit 2009 getrackt und ausgewertet haben — ich freue mich schon auf eure Comments. Aus diesem Repertoire von Informationen stammen neue Erkenntnisse, die jetzt zum Zuge kommen. Auf Basis der Pulsmessung wurde die Schlafqualitätsmessung immer konkreter. Von «Sleep Tracking» zu «Sleep Stages» zu «Sleep Insights».

„Fitbit nutzt weiterhin die gesammelten Daten, um Anwendern wichtige Einblicke in ihren Gesundheitszustand zu geben.[...] Bald können wir ihnen vielleicht auch Risiken zu möglichen Erkrankungen und die entsprechende Prophylaxe liefern”, kommentiert Shelten Yuen, Vice President des Bereichs Forschung bei Fitbit.

Mit der Charge 3 implementiert Fitbit die Funktion «Sleep Score Beta». Diese Funktion soll mithilfe bestimmter Messwerte — ich konnte genaueres leider nicht herausfinden — und der 24/7 Herzfrequenzmessung Daten erheben und jeder einzelnen Nacht einen Score zuweisen. Entsprechend ist es daraufhin möglich, bessere Schlafmessungen zu tracken und auszuwerten. Zusätzlich testet Fitbit mit seiner Charge 3, Versa und Ionic einen SpO2 Sensor. Du fragst dich gerade was SpO2 ist? Es ist eine pulsoxymetrisch gemessene Sauerstoffsättigung im Blut. Ein normale Sauerstoffgehalt beträgt 95 - 100 Prozent. Bei 90 bis 95 Prozent gilt dein Sauerstoffgehalt im Blut als niedrig. Fitbit möchte zukünftig diesen Gehalt messen und dabei auch Rückschlüsse auf Störungen im Schlaf schliessen können. Zum Beispiel Probleme wie Allergien, Asthma oder Schlaf-Apnoe.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Das passende Zubehör zur Charge 3

12 Personen gefällt dieser Artikel


Andrea Jacob
Andrea Jacob

Senior Category Business Manager, Zürich

Smartphones kennen uns so gut und niemanden berühren wir so oft, wie unser geliebtes Handys. Ohne einander leben? Nicht für mich. Ich stelle mir eher die Frage: Liegt das Smartphone laut Knigge links oder rechts vom Teller?

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren