Supermicro

Hersteller

Top-Kategorien von Supermicro

Server Zubehör

Server ZubehörServer Zubehör

Datenkabel intern (PC)

Datenkabel intern (PC)Datenkabel intern (PC)

CPU Kühler

CPU KühlerCPU Kühler

Mainboard

MainboardMainboard

Am besten bewertete Supermicro Produkte

X10SLM-F (LGA 1150, Intel C224, mATX)
Mainboard
257,25
Supermicro X10SLM-F (LGA 1150, Intel C224, mATX)
5

Diskussionen zu Supermicro

Logo der Marke Supermicro

Supermicro

Super Micro Computer, Inc. oder Supermicro (NASDAQ: SMCI) entwirft, entwickelt, produziert und verkauft energieeffiziente, anwendungsoptimierte Serverlösungen auf Basis der x86-Architektur. Die breite Produktpalette des Unternehmens umfasst die branchenweit umfassendste Palette von Server-, High-End-Arbeitsplatz- und Speichersystemen sowie energieeffiziente Serverkomponenten, so genannte Server Building Blocks Solutions, die Serverboards, Chassis und Netzteile umfassen; Supermicros leistungsstarke Universal I/O (UIO)-Erweiterungskartentechnologie und weiteres Systemzubehör.

Die Produktphilosophie von Supermicro basiert in erster Linie auf Green Computing-Führerschaft und Systemdesign-Expertise in Bezug auf Leistungs- und Energiespartechnologien, um effiziente Lösungen anzubieten, die so optimiert sind, dass sie am besten für eine Vielzahl von Kundenanwendungen geeignet sind. Kunden profitieren von Flexibilität und Anpassung durch die Verwendung einer breiten Auswahl an modularen und interoperablen Server Building Blocks Solutions®, die so konfiguriert werden können, dass sie komplette Server-Systemlösungen erstellen, die für spezifische Kundenanwendungen optimiert sind. Mit dieser effizienten Methodik können dann kundenspezifische IT-Designs schnell implementiert und für Rechenzentren, Hochleistungsrechenzentren, High-End- und GPU-intensive Workstation-Bereitstellungen, Speichernetzwerke sowie eigenständige Serverumgebungen optimiert werden.

Supermicro wurde 1993 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter und ist seit seiner Gründung jedes Jahr profitabel und erwirtschaftete in den ersten 16 Betriebsjahren einen Umsatz von über 2 Milliarden US-Dollar. Supermicro verkauft seine Serversysteme und -komponenten über große Distributoren, darunter Value Added Reseller und Systemintegratoren, an OEMs sowie über einen Direktvertrieb.