Canon kündigt neues Cinema EOS-Kamerasystem an
News & TrendsFoto und Video

Canon kündigt neues Cinema EOS-Kamerasystem an

Stephanie Tresch
Stephanie Tresch
Zürich, am 12.01.2022

Canon USA kündigt ein neues Cinema-EOS-Kamerasystem auf Social Media an. Die Kamera mit Fokus auf Video kommt am 19. Januar.

Wie auf Canons USA Twitterkanal mitgeteilt wurde, kündigt das Unternehmen am 19. Januar um 13 Uhr mitteleuropäischer Zeit ein neues Cinema-EOS-Kamerasystem an.

Auf dem Bild ist ein grosses robustes Stativ zu sehen, was auch auf eine grosse, klobige Kamera hindeutet. Wenn die Gerüchteküche stimmt, dann hat die auch einiges an Specs drin.

Laut Canon Rumors soll die neue Cinema-Kamera eine Version des EOS R5-Systems sein mit folgenden Specs:

  • 45-Megapixel-Vollformatsensor
  • DIGIC X
  • IBIS
  • Canon Log 3
  • Canon Log 2 (wird noch diskutiert)
  • keine internen ND-Filter
  • unbegrenzte 8K 30P Aufnahmemöglichkeit in Cinema Raw Light. XF-AVC und MP4.
  • Timecode in/out
  • Denselben Blitzschuh wie bei der EOS R3.
  • aktive Kühlung
  • 3/8″ oder 1/4″ Befestigung am elektrischen Sucher für einen Obergriff, der den Blitzschuh nicht stört.
  • HDMI Port
  • Der LCD Screen soll weiter nach hinten verschoben werden, um Platz für den Kühllüfter zu schaffen. Das lässt wiederum vermuten, dass sich der LCD nicht in das Gehäuse einfügt wie bei der EOS R5.

Canon schreibt «be ready for anything» und eines ist klar: Wir können uns auf einen Brocken von einer Kamera gefasst machen.

11 Personen gefällt dieser Artikel


Stephanie Tresch
Stephanie Tresch

Video Producer, Zürich

Die Welt in 25 Bildern pro Sekunde. Als Journalistin erzähle ich, weil die Welt ist voller Geschichten, die erzählt werden wollen. Ob national oder international, alles was ich dafür brauche, ist Mikrofon und Kamera.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader