Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Galaxus Logo
News & Trends Gaming89

E3 2019: Square Enix enthüllt das neue «Marvel's Avengers»-Game und setzt sonst auf Remakes

Ein ausführlicher Blick auf das Remake «Final Fantasy VII» und das «Avengers»-Game waren die Highlights von Square Enix’ Presseevent. Der Rest bestand zum grossen Teil aus Remakes und Remaster.

Die Präsentation des japanischen Publishers Square Enix war etwas einseitig. Wie bei den meisten anderen Pressekonferenzen an der E3, wurde man auch bei Square Enix den Eindruck nicht los, dass die besten Sachen fürs nächste Jahr aufgespart wurden, wenn die neue Konsolengeneration erscheinen wird. So bestand die Show hauptsächlich aus aufgewärmten «Final Fantasy»-Spielen, zahlreichen Remakes und Remaster. Alles in allem dürften Fans dennoch auf ihre Kosten gekommen sein.

«Marvel's Avengers»

Das Studio hinter der «Tomb Raider»-Trilogie entwickelt ein Marvel-Avengers-Game. Die Gesichter aus den aktuellen Filmen solltest du nicht erwarten. Aber auch so lassen es Hulk, Thor, Iron Man, Captain America und Black Widow so richtig krachen. Zusätzliche Helden sollen als Gratis-Updates folgen. Das Spiel erscheint am 15. Mai 2020 auf PS4, Xbox One, PC und Stadia.

«Final Fantasy VII Remake»

Die Ankündigung vom Remake des JRPG-Klassikers liegt schon drei Jahre zurück. Nun gab es frische Infos zu «Final Fantasy VII». An der Präsentation klang es so, als ob zwar am angekündigten Serienformat festgehalten wird, allerdings könnte zumindest der erste Teil als Vollpreis-Spiel verkauft werden. Darauf deutet der Umfang von zwei Bluray-Discs hin. Die gezeigte Demo war erwartungsgemäss bombastisch und zeigte das taktische Vorgehen im Kampf gegen einen riesigen Skorpion-Roboter.

«Final Fantasy Crystal Chronicles»

Das Gamecube-Spiel «Final Fantasy Crystal Chronicles» erhält eine Remastered-Version für Switch, PS4, Android und iOS.

«The Last Remnant Remastered»

Noch ein Remaster. Dieses Mal von einem Xbox-360-Titel. Dieser ist immerhin sofort verfügbar und zwar auf der Switch.

«Dragon Quest Builders 2»

«Dragon Quest Builders 2» ist eine Art «Minecraft» mit mehr Rollenspiel, Farm-Mechanik und deutlich schickerer Grafik. Das Spiel erscheint am 12. Juli 2019 auf der PS4.

«Dragon Quest XI S Definitive Edition»

Noch diesen Herbst erscheint die verbesserte Version des PS4-Rollenspiels für die Switch. Es enthält neue Features der Japan-exklusiven 3DS-Version und einen überarbeiteten Soundtrack.

«Circuit Superstars»

Ein knuffiges Rennspiel, das aus der Vogelperspektive gespielt und zahlreiche Race-Äras abbilden wird. Es erscheint im nächsten Jahr.

«Kingdom Hearts 3 Remind»

Mit einem kurzen Trailer wurde auf den ersten DLC für «Kingdom Hearts 3» aufmerksam gemacht. «Remind» erscheint diesen Winter.

«Final Fantasy XIV Shadowbringers»

«Shadowbringers» ist die dritte Erweiterung für das MMO «Final Fantasy XIV» und wird am 6. Juli 2019 veröffentlicht.

«Romancing Saga 3 und SaGa»

Nach fast 25 Jahren erscheinen diese Klassiker offiziell im Westen.

«War of the Visions: Final Fantasy Brave Exvius»

Für Android und iOS ist ein neues Taktik-RPG im «Final Fantasy»-Universum in Entwicklung. Angekündigt wurde es bereits Ende 2018. Nun gab es erstmals einen Trailer zu sehen.

«Outriders»

Die Macher von «Bulletstorm» und «Painkiller» haben einen neuen Shooter in der Mache. Abgefahrene Waffen und genauso verrückte Monster stehen im Zentrum dieses düsteren Sci-Fi-Spiels. «Outriders» erscheint im Sommer 2020.

«Oninaki»

Dieses stylische Action-RPG für PC, PS4 und Switch kannst du bereits am 22. August 2019 ausprobieren.

«Final Fantasy VIII»

Und noch ein weiteres «Final Fantasy» gab’s zu sehen. Der achte Teil erhält zwar kein Remake, dafür ein Remaster, und zwar noch dieses Jahr für PS4, Xbox One und Switch.

Square Enix Music

Neu kannst du die Soundtracks von Square-Enix-Spielen bei Musik-Streamingdiensten wie Spotify und Co. hören.

Wenn du nichts von der E3 verpassen willst, dann kannst du mich abonnieren, in dem du unten auf «Autor folgen» klickst. So ganz ohne Kosten. Crazy!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>E3 2019</strong>: Alle News und Trailer auf einen Blick
News & TrendsGaming

E3 2019: Alle News und Trailer auf einen Blick

E3 2019: <strong>Bethesda</strong> zeigt mehr «Doom Eternal», mehr «Fallout 76» und einige echte Überraschungen
News & TrendsGaming

E3 2019: Bethesda zeigt mehr «Doom Eternal», mehr «Fallout 76» und einige echte Überraschungen

E3 2019: «Vampire Bloodlines 2», <strong>«Chivalry 2»</strong> und weitere Highlights der PC Gaming Show
News & TrendsGaming

E3 2019: «Vampire Bloodlines 2», «Chivalry 2» und weitere Highlights der PC Gaming Show

Avatar

Philipp Rüegg, Zürich

  • Senior Editor
Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – nur leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, oder in meinem Podcast über Games quatsche, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

8 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen

User Redheido

Ich finde es schade das die Avengers nicht aussehen wie die Schauspieler, aber auf das Remake von Final Fantasy VII bin ich hyped.

11.06.2019
User honestopinion

Die Schauspieler würden sehr wahrscheinlich eine ordentliche Summe an Geld verlangen. Daher war es wahrscheinlich profitabler die Charaktere selber zu kreieren.

11.06.2019
User manueldeg

Selber kreieren klingt dann doch etwas übertrieben, da tausende Comics als Vorlage vorhanden sind. Gerade Iron Man sieht genau gleich wie auf den Comics aus.

11.06.2019
User ZeroGo81

Iron Man ist eben von den Comics inspiriert und da gefällt mir sein Helm auch nicht, aber die Rüstung ist Top.

11.06.2019
Antworten
User Anonymous

Thor sieht so aus als hätte er keine Ahnung wie Thor aussieht und jemand hat es ihm einfach beschrieben.

11.06.2019
User ZeroGo81

Im Grunde ist Thor doch genau das, die Beschreibung eines Sagen Wesens. Marvel hat ihre Interpretation und wir sind uns an MCU-Thor gewöhnt.
Thor gefällt mir auch erst seit den Filmen. Vorher konnte ich mit der Optik von Thor nix anfangen. Hauptsächlich, weil das Cape immer so seltsam an den Schultern hochsteht und wegen des Helms.
Beides hat MCU Thor nicht.

11.06.2019
Antworten
User aang12

Vom Avengers Game bin ich enttäuscht, sorry.

11.06.2019
User ZeroGo81

Und wie geht das? Kann man schon was spielen?
Also ich freue mich darauf genau so wie auf Halo, aber Hypen lassen ich mich nicht . Sonst ist man hinterher mehr enttäuscht, als es für das Game fair wäre.

11.06.2019
Antworten