Freizügiges Kleid inspirierte Google zur Bildersuche
News & Trends

Freizügiges Kleid inspirierte Google zur Bildersuche

Carolin Teufelberger
Carolin Teufelberger
Zürich, am 24.09.2019
Vor 19 Jahren hat ein grüner Hauch von Nichts das Internet an seine Grenzen gebracht – und Google Bilder kreiert.

Jennifer Lopez ist nicht für ihre hochgeschlossenen Roben bekannt. Aber an den Grammys im Jahr 2000 liess sie besonders tief blicken: Bis knapp zum Schambein reichte ihr Dekolleté. Die Menschen da draussen konnten es kaum glauben. Mit einer Mischung aus Faszination, Neid und sexueller Erregung wandten sie sich an ihren Computer, setzten das Festnetztelefon ausser Kraft und googelten nach Lopez in dem grünen Kleid von Versace. Eine so beliebte Suchanfrage hatte Google bis dahin noch nie verzeichnet. Das Problem: Anstatt Bilder bekamen die Suchenden nur blaue Links zu sehen.

Als dem Search Team bei Google bewusst wurde, dass alle nur das Bild sehen wollten – und zwar auf dem direktesten Weg – kam ihnen die Idee zur Google Bildersuche. Knapp 20 Jahre später haben sich Jennifer Lopez, Donatella Versace und Google nun erneut zusammengetan, um den ikonischen Moment an der Fashion Week in Mailand zu rekreieren. Dieses Mal mit noch weniger Stoff.

Wer hätte geahnt, dass wir nur dank eines offenherzigen Fashion Statements nach Katzenbildern, Fotos von Arbeitskollegen und Rezeptideen suchen können.

P.S.: Lopez war gar nicht die Erste, die das Kleid zur Schau trug. Donatella Versace, die das Kleid designte, und Ex Spice Girl Geri Halliwell schlüpften schon 1999 in die Robe. Die Reaktionen aber blieben aus. Ob die langen blonden Haare der beiden zu sehr vom Dekolleté ablenkten?

12 Personen gefällt dieser Artikel


Carolin Teufelberger
Carolin Teufelberger

Editor, Zürich

Meinen Horizont erweitern: So einfach lässt sich mein Leben zusammenfassen. Ich liebe es, neue Menschen, Gedanken und Lebenswelten kennenzulernen,. Journalistische Abenteuer lauern überall; ob beim Reisen, Lesen, Kochen, Filme schauen oder Heimwerken.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren