Galaxus-Sexreport: Diese Toys sind am beliebtesten
Hinter den Kulissen

Galaxus-Sexreport: Diese Toys sind am beliebtesten

Die Kings und Queens des Galaxus-Erotiksortiments sind unbestritten: Vibratoren und Masturbatoren. Letztere waren in Deutschland und Österreich im Jahr 2023 zum ersten Mal die meistverkauften Sextoys. Das Trend-Toy des Jahres ist indes die Sexmaschine: In der Schweiz legte sie ein Absatzwachstum von 167 Prozent hin. Auch in Deutschland und Österreich erfreut sich die Maschine großer Beliebtheit, vor allem im urbanen Raum. Welche Toys in welchen Bundesländern und Kantonen trenden, siehst du in den Grafiken.

Trigger-Warnung: Falls du nichts mit Sextoys anfangen kannst und du Artikel darüber anstößig findest, bitte nicht weiterlesen. Den restlichen Leserinnen und Lesern wünsche ich eine unterhaltsame Lektüre.

Er wird einmal jährlich veröffentlicht – und stößt bei Journalistinnen und Kunden gleichermaßen auf Interesse: der Galaxus-Sexreport.

Der Vibrator erhält Konkurrenz

Bei den Bestsellern blieb in der Schweiz fast alles beim Alten. Der Vibrator verteidigte seinen Platz ganz oben auf dem Treppchen: Kein anderes Sextoy landete 2023 öfter in Schweizer Briefkästen. Der vibrierende Helfer wurde im vergangenen Jahr fast doppelt so häufig gekauft wie der Masturbator. Dieser landete auf dem Silberplatz. Der Dildo, der stromlose Bruder des Vibrators, ist neu ins Ranking der fünf beliebtesten Toys gerutscht.

In Deutschland und Österreich sehen die Top5 ähnlich aus, nur die Reihenfolge ist anders: Das meistverkaufte Sextoy ist der Masturbator, gefolgt vom Vibrator. Das Spielzeug für den Mann sicherte sich in Deutschland und Österreich zum ersten Mal überhaupt die Pole Position.

Schnee von gestern: Puppen und Pumpen

Es gab jedoch auch Produkte aus dem Erotiksortiment, die 2023 weniger gut performten als im Jahr zuvor. Deutsche und österreichische Kundinnen und Kunden bestellten 2023 beträchtlich weniger Vibratoren (-50 %), Penispumpen (-71 %) und Sexpuppen (-76 %). In der Schweiz ging die Nachfrage nach Reizwäsche und Vaginapumpen merklich zurück.

Aufsteigerin des Jahres: die Sexmaschine

Vibratoren, Masturbatoren, Bondage-Sets, Analtoys und Dildos hatten 2023 im DACH-Raum in punkto Absatz zwar die Nase vorn, das größte Wachstum legten jedoch andere Sextoys hin. In Deutschland und Österreich ist Fetischkleidung das Erotikprodukt mit dem größten Wachstum (+129 %). Das zweitgrößte Wachstum gab’s bei der Sexmaschine (+118 %).

In die Schweizer Schlafzimmer katapultierte sich die Sexmaschine auf Rang 1, mit einem Absatzplus von 167 Prozent. Der Peniskäfig, der 2022 mit 101 Prozent das größte Absatzwachstum zeigte, verzeichnete 2023 noch ein Plus von 39 Prozent. Auch die Wachstumskurve der Sexpuppen ist abgeflacht.

Loveboxes hingegen waren 2023 sehr beliebt. Aktuell verkauft sich diese Box am besten.

LoveBoxxx First Backdoor [S)Experience
53,94 EUR

LoveBoxxx First Backdoor [S)Experience

LoveBoxxx First Backdoor [S)Experience
Love Box
53,94 EUR

LoveBoxxx First Backdoor [S)Experience

Diese Toys trenden in deinem Bundesland oder Kanton

Die Sexmaschine ist punkto Absatzwachstum die Gewinnerin des Jahres 2023 im DACH-Raum. In der Schweiz zeigte sich dies besonders ausgeprägt: In 16 Kantonen liegt die Maschine auf dem Spitzenplatz. Zusatzinfo: Im Fürstentum Liechtenstein sorgten Penisringe für das größte Absatzwachstum 2023.

In Österreich und Deutschland ist die Maschine, die für alle Geschlechter geeignet ist, vor allem in urbanen Gebieten auf dem Vormarsch. In Berlin und Wien ist es das Sextoy mit dem größten Absatzwachstum. Ansonsten sind die Vorlieben für Toys sehr bunt in den beiden Alpenländern – vom Analtoy über Penisplugs bis hin zum Bondage-Set.

Kannst du etwas mit Sextoys anfangen? Kaufst du diese lieber online oder offline? Oder findest du, dass die kleinen Helfer nichts im Schlafzimmer verloren haben? Diskutiere mit in der Kommentarspalte.

Das Galaxus-Erotiksortiment wächst von Jahr zu Jahr. In Deutschland zählt es aktuell knapp 30'000 Artikel. In der Schweiz sind es rund 35'000. In Österreich, Italien und Frankreich stehen unserer Kundschaft gut 25'000 Erotikprodukte zur Auswahl. Bildquelle: Shutterstock

9 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Studien behaupten, wir hätten eine kürzere Aufmerksamkeitsspanne als ein Goldfisch. Autsch. Mein Job ist es, deine Aufmerksamkeit so oft und so lange wie möglich zu bekommen. Mit Inhalten, die dich interessieren. Ansonsten verbringe ich gerne Zeit auf dem Tennisplatz, beim Lesen und Netflixen oder auf Reisen. 


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Kommentare

Avatar