Häng dich rein mit TRX
KnowhowSport

Häng dich rein mit TRX

Patrick Bardelli
Patrick Bardelli
Zürich, am 03.07.2018
Video: Stephanie Tresch
Drei Buchstaben machen dich fit. Jedes gute Center bietet dieses Ganzkörper-Kraftraining unterdessen an. Mit ein wenig Platz funktioniert es aber auch zu Hause. Hauptsache du führst die Übungen korrekt aus. Wie's genau funktioniert? Jetzt Videos gucken.

«Total (Body) Resistance Exercise» oder kurz TRX hat sich in den letzten Jahren zum festen Bestandteil in Sachen Fitnesstraining entwickelt. Falls du es selbst bereits einmal probiert hast, weisst du, wie anstrengend diese Form des Workouts aufgrund der instabilen Lage ist. Beim TRX trainierst du vor allem die tiefliegenden, kleinen Muskeln, die nahe an den Gelenken sind.

Alessandra Giunta von BLG Sports in Zürich ist diplomierte Fitnesstrainerin und zeigt dir in den folgenden Tutorial-Videos einige der wichtigsten Übungen. Sie ist dazu bei Jay Personal Training. Pro Video führt Alessandra das Workout jeweils zuerst falsch und dann korrekt aus.

Übungen für Beine und Po

Beine ganz nach hinten durchstrecken.

Achte darauf, dass die Knie nicht über deine Zehen hinausragen.

Gesäss nicht zu hoch.

Auch hier sollten die Knie nicht über deine Zehen hinausragen.

Kein «Entenfudi» machen, jedoch richtig tief in die Knie gehen.

Hamstrings/Po/Unterer Rücken

Die Hüfte soll in die Höhe kommen.

Brust/Arme/Schultern

Achtung: Ellenbogen nicht zu weit zurück nehmen.

Oberer Rücken/Schultern

Achte darauf, die Schultern nicht zu senken.

Bizeps

Hände Richtung Stirn ziehen.

Gerade Bauchmuskulatur

Auf eine stabile Rumpfmuskulatur achten, nicht durchhängen.

Bauch/Brust/Arme

Bauch anspannen, nicht durchhängen.

Trainieren wie ein SEAL

TRX wurde von US Navy SEAL Randy Hetrick entwicklet, um auch unter eingeschränkten Platzverhältnissen auf Schiffen oder U-Booten effektiv trainieren zu können. TRX bringt eine solide Körpermitte mit kräftiger Bauch- und Rückenmuskulatur. Ausserdem starke Bein-, Arm- und Schultermuskeln, eine bessere Koordination, insbesondere der Wirbelsäule und mehr Kraftausdauer. Zudem ist TRX auch die ideale Prophylaxe um Verletzungen beim Sport und im Alltag vorzubeugen.

Mit dem TRX «Duo Trainer Long» kannst du Übungen wie Klimmzüge, Liegestützen, Dips und Muscle Ups durchführen. Die integrierten Fussschlaufen ermöglichen dir ohne Umbauen und Einschränkungen Core- und Beinübungen. Das ergonomische Design und die flexible Längeneinstellung werden dich Training für Training überzeugen.

Duo Trainer Long (3.50 m, Körpergewicht)
TRX Duo Trainer Long (3.50 m, Körpergewicht)

Die richtige Erholung ist genauso wichtig, wie das Workout selbst. Mit dem «Rocker» von TRX beugst du Muskelschmerzen vor und verbesserst deine Beweglichkeit.

ROCKER
Massagegerät/>
TRX ROCKER

Zum gesamten Galaxus Sling-Trainer-Sortiment

25 Personen gefällt dieser Artikel


Patrick Bardelli
Patrick Bardelli

Senior Editor, Zürich

Es zählt nicht, wie gut du bist, wenn du gut bist. Sondern wie gut du bist, wenn du schlecht bist.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren