Hard Rock unplugged: Der Marshall Major II Bluetooth
Hard Rock unplugged: Der Marshall Major II Bluetooth
Hard Rock unplugged: Der Marshall Major II Bluetooth
News & Trends

Hard Rock unplugged: Der Marshall Major II Bluetooth

Cheryl Schlatter
Cheryl Schlatter
Zürich, am 11.04.2016
Vor gut einem Jahr wurde der rundum erneuerte Marshall Major II vorgestellt. Jetzt folgt der nächste Schritt: Dank Bluetooth-Technologie wurde er nun vom Kabel befreit!

Mit Marshalls neuestem Kopfhörer, dem Major II Bluetooth hörst du deine Lieblingsmusik kabellos und bis zu 30 Stunden lang mit einem einzigen Ladevorgang. Der Kopfhörer bietet dank aptX-Codec Musikübertragung in CD-Qualität und bietet volle Kontrolle über die wichtigsten Funktionen mit den goldenen Bedientaster. Die 40mm Treiber sorgen für ein exzellentes Hörerlebnis.

Kopfhörer
/>
Major II BT (On-Ear, Black)
Marshall Headphones Major II BT (On-Ear, Black)

Jetzt auch kabellos: Der neue Marshall Major II Bluetooth-Kopfhörer bietet bis zu 30 Stunden Musikgenuss in CD-Qualität.

Die Produkt-Highlights:

  • Kabellos dank Bluetooth aptX-Technologie
  • 30 Stunden Spielzeit mit einer Akkuladung
  • Mit dem Bedientaster kannst du Musik abspielen und pausieren, die Lautstärke regeln, in den Shuffle-Modus wechseln und auf Anrufe reagieren.
  • 40mm Treiber sorgen für ein Hörerlebnis mit exzellenten Bässen, weichen Mitten und prickelnden Höhen
  • Teile dein Musikerlebnis und lasse jemanden über die freie 3.5mm Buchse mithören
  • Der On-Ear Kopfhörer ist ist zusammenklappbar und somit platzsparend aufzubewahren
  • Im Lieferumfang enthalten sind ein 3.5mm Anschlusskabel sowie ein USB-Ladegerät.

Oder hol dir jetzt den Marshall Major II inklusive gratis In-Ear-Kopfhörer Marshall Mode:

Major II + Mode (Pitch Black)
Kopfhörer/>
Marshall Headphones Major II + Mode (Pitch Black)
1

Zur Marke Marshall

9 Personen gefällt dieser Artikel


Cheryl Schlatter
Cheryl Schlatter
Junior Editor, Zürich
Mich kreativ zu beschäftigen ist meine grösste Leidenschaft. Sei es beim Kochen, Shoppen, bei der Wohnungseinrichtung oder als Teil des Marketing-Teams. Auspowernde Sportarten wie Snowboarden, Wakeboarden oder Surfen bringen mich an meine Limits, elektronische Beats hauen mich um.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren