Natives Whatsapp für Windows und MacOS – funktioniert auch, wenn dein Handy aus ist

Martin Jud
Martin Jud
Zürich, am 17.08.2022

Nutzt du am PC oder Mac die bisher nur webbasiert verfügbare App von Whatsapp, muss dazu auch dein Smartphone online sein. Das und einiges mehr ändert sich mit der neuen, nativen App für Windows und MacOS. Wobei letztere noch in der Beta-Phase steckt.

Die Entwickler von Whatsapp haben eine neue, native App für Windows veröffentlicht, die gegenüber der bisherigen, webbasierten Version Verbesserungen bringt. Noch nicht final ist die gleiche App für MacOS, aber sie ist zumindest bereits als Beta-Version erschienen. Da die Anzahl Beta-Tester beschränkt ist, kann sie momentan jedoch nicht bezogen werden.

Die neue, native App muss weiterhin mit einem Handy per QR-Code gekoppelt werden, da der Dienst seine Nutzer mittels Telefonnummer identifiziert. Allerdings muss bei der neuen Desktop-App das Smartphone nicht mehr online sein, um Nachrichten zu erhalten oder Anrufe zu tätigen.

Die unabhängige Synchronisation funktioniert mit bis zu vier mit dem Whatsapp-Konto verknüpften Geräten. Weitere Vorteile soll eine verbesserte grafische Oberfläche bringen, die für Desktop- und Notebook-Displays optimiert ist. Grundsätzlich dürften die neuen Apps ausserdem stabiler laufen als die bisherigen.

Falls du zu den glücklichen MacOS-Testern gehörst, oder die Windows-App bereits ausprobiert hast, sind wir auf dein Urteil in der Kommentarspalte gespannt. Funktioniert alles oder müssen die Entwickler nachbessern?

53 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Martin Jud

Der tägliche Kuss der Muse lässt meine Kreativität spriessen. Werde ich mal nicht geküsst, so versuche ich mich mittels Träumen neu zu inspirieren. Denn wer träumt, verschläft nie sein Leben.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader