Neue Features

Neu liefern Galaxus und Digitec auf Wunsch per Schneckenpost

Alex Hämmerli
Alex Hämmerli
Zürich, am 18.08.2022

Ab sofort gibt es in den beiden Onlineshops Galaxus und Digitec im Check-out die Option «langsame Lieferung»: Wer ein Häkchen setzt, entlastet unsere Logistik-Crew – besonders am geschäftigen Montag sowie am Abend.

«Probier’s mal mit Gemütlichkeit» singt Balu der Bär im Dschungelbuch. Und jetzt kannst du das auch in unseren Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Ab sofort gibt es für Kundinnen und Kunden im Check-out nämlich die Option «Langsamere Lieferung erlauben». Das Häkchen setzt du, wenn du deine Bestellung nicht dringend brauchst.

Die Produkte, die wir selbst an Lager haben, dürfen dann ein oder zwei Tage später als üblich ankommen. Für Paketsendungen haben wir also zwei bis drei Arbeitstage Zeit, bis das Paket im Briefkasten oder vor der Haustüre liegen soll.

Dank der Option können wir unsere Lieferversprechen noch verlässlicher einhalten als in der Vergangenheit: «Nicht zufrieden sind wir vor allem an vielen Montagen, weil wir da zusätzlich die Bestellungen vom Wochenende abfertigen müssen», sagt Philipp Mahler, der als Product Owner am neuen Shop-Feature mitgearbeitet hat. Eng wird es zuweilen auch am Abend kurz vor Bestellschluss: «Die Menge an Paketen ist da sehr schwer vorherzusagen.»

Philipp vergleicht das neue System mit der A- und B-Frankierung der Schweizerischen Post: Briefe und Pakete kommen per A-Post fast immer am nächsten Tag an. Beim Versand per B-Post ist das ebenfalls möglich, die Sendung hat aber an Tag eins keine Priorität. Am folgenden Tag hingegen schon. Dasselbe gilt für unsere Schneckenpost.

Verkappte Altruisten

Doch wird unsere Kundschaft die neue Funktion überhaupt nutzen? Schliesslich setzen Digitec und Galaxus als Anreiz zumindest zu Beginn ausschliesslich auf das gute Gefühl, die Mitarbeitenden in der Logistik etwas entlastet zu haben. Zudem sind laut einer Umfrage in der Schweiz viele Onlineshopperinnen und Onlineshopper ungeduldig. «Ich glaube an den Erfolg», sagt Philipp. «Unsere Community hat in den letzten Wochen und Monaten in dutzenden von Kommentaren ein solches Feature gewünscht.» Nun sei aus dem Wunsch Realität geworden – wie hoch die Quote der Langsam-Besteller am Ende sei, müsse sich aber erst noch zeigen.

Dank der langsamen Lieferung dürfte Digitec Galaxus auch Geld sparen und dafür anderswo einsetzen. Dies, weil wir die Mitarbeitenden in der Logistik gleichmässiger einteilen und die zusätzliche Arbeit vom Montag auf den Rest der Woche verteilen können. «Viel wichtiger für uns ist aber, dass wir den montäglichen Stress in unseren Warenlagern reduzieren und gleichzeitig unsere Kundschaft glücklich machen können», sagt Philipp.

Was hältst du von der Option Schneckenpost? Wirst du diese nutzen? Und welches Feature fehlt dir noch in unseren Shops? Diskutiere in der Kommentarspalte mit!

809 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Alex Hämmerli
Senior Public Relations Manager
alex.haemmerli@digitecgalaxus.ch

Ich bin bei Galaxus und digitec zuständig für den Austausch mit Journalistinnen und Bloggern. Gute Geschichten sind meine Leidenschaft, deshalb bin ich immer auf dem neusten Stand.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader