Product Sans auf Huawei: Neue Schriftarten für Emui 8

Product Sans auf Huawei: Neue Schriftarten für Emui 8

Dominik Bärlocher
Dominik Bärlocher
Zürich, am 23.08.2018
Bilder: Thomas Kunz

An Huaweis Benutzeroberfläche Emui scheiden sich die Geister. Praktisch an dem Ding ist aber, dass es ein Einfallstor für Anpassung bietet. Denn mit einfachen Mitteln kannst du die Systemschriftart auf deinem Huawei- und Honor-Phone austauschen.

Mit der Schriftart Product Sans ist Google ein grosser Wurf gelungen. Die Fonts, so heissen Schriftarten im Fachjargon, sind modern, elegant, leicht lesbar und für kleinere Bildschirme optimiert. Kurz: Die Schrift ist ideal für dein Android Phone.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
Product Sans in Aktion. Google verwendet für sein Logo eine leicht abgeänderte Version namens Google Sans.

Auf Huawei Phones ist es recht einfach, die Huawei-Standard-Schriftart durch eine beliebige Font zu ersetzen. Dazu brauchst du:

Installiere HiSuite und Fastboot auf deinem PC und dann kann es losgehen. Ich habe diesen Guide auf einem Huawei P20 Pro erstellt, auf dem Nova Launcher installiert ist. Ich sehe aber keinen Grund, weshalb das nicht auf einem Honor auch funktionieren sollte.

*Huawei EMUI**: Facelift für die Icons*Huawei EMUI**: Facelift für die Icons
Hintergrund

Huawei EMUI: Facelift für die Icons

*Nova Launcher**: Die besten fünf Stutz, die du je für dein Handy ausgeben wirst*Nova Launcher**: Die besten fünf Stutz, die du je für dein Handy ausgeben wirst
HintergrundSmartphone

Nova Launcher: Die besten fünf Stutz, die du je für dein Handy ausgeben wirst

Setz dein Phone in den Entwicklermodus

Damit das alles funktioniert, musst du via Konsole am PC mit deinem Phone kommunizieren können. Dazu musst du das auf deinem Phone erlauben und die sogenannten Developer Options aktivieren.

  1. Geh in die Settings des Phones.
  2. Such den Menüpunkt About Phone.
  3. Tippe dort fünf mal schnell auf Build Number.
  4. Am unteren Bildschirmrand erscheint eine Meldung die sagt «You are now a developer».
1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
Der About Phone Bildschirm

Wenn du alles richtig gemacht hast, kannst du USB Debugging aktivieren. Das ist die Option, die du brauchst, damit du vom PC aus mit deinem Phone sprechen kannst.

  1. Geh auf Settings
  2. System
  3. Developer Options
  4. Aktiviere USB Debugging

Wichtig: Am Ende dieser ganzen Übung musst du USB Debugging wieder deaktivieren. Das hat Sicherheitsgründe, denn der USB Port kann als Einfallstor in dein Smartphone genutzt werden.

Etwas Hacker-Ästhetik in der Konsole

In jedem PC ist ein extrem nützliches Tool verbaut, das kaum ein Durchschnittsnutzer je nutzt: Die Konsole, auch CMD oder Command Prompt genannt. Das ist im Wesentlichen ein schwarzer Bildschirm mit weisser Schrift drauf. Sieht so bitzli aus wie in den Filmen.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
  1. Klick auf den Windows Button, der in der Regel unten links an deinem Screen ist.
  2. Tippe die Buchstaben cmd.
  3. Klicke mit rechts auf den einen Punkt, der oben erscheint.
  4. Wähle «Run as Administrator».

Hier kannst du nun mit einigen wenigen Handgriffen mit deinem Phone auf Programmiererebene interagieren.

  1. Schliesse dein Phone mit dem USB-Kabel an den PC an.
  2. Entsperre das Phone und wähle die Option zum Datentransfer aus, wenn dich das Phone fragt.
  3. HiSuite erscheint: Schliesse das Programm wieder, denn wir haben das nur gebraucht, um die Treiber zu installieren.
  4. Tippe in der Konsole folgendes ein. Damit sehen wir, ob die Kommunikation zwischen Phone und PC funktioniert.
1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
Wenn alles bisher geklappt hat, dann funktioniert die Kommunikation
adb devices

Es erscheint ein Eintrag, der eine Zeichenfolge als «device» bezeichnet. Damit sind wir offiziell ready to go.

Aktiviere die Schriftarten

Aus unerfindlichen Gründen hat Huawei in Emui zwar eine Option zum Schriftartenwechsel eingebaut, aber sie dir nicht sichtbar gemacht. Kein Problem. Denn via ADB können wir die Option einfach wieder einblenden. Gib im Konsolenfenster einfach folgendes ein und drücke dann Enter.

adb shell settings put system hw_hide_font_style false

«hw_hide_font_style» ist das Attribut, das die Option «Font Style» unter «Huawei» als «hidden» also versteckt definiert. Das ist aktuell auf «true» also «Ja, versteck das» gesetzt. Mit dem Kommando aber setzen wir das auf «false» und machen sie wieder sichtbar. Damit die Änderung eintritt, müssen wir aber das Phone schnell neu starten. Da wir gerade im Command Prompt sind, können wir das so machen:

adb reboot

Geben wir dem Phone also Schriften.

Neue Fonts braucht das Land

Huaweis Emui macht vieles merkwürdig und ist geschmacklich weniger verstaucht als auch schon, aber es offeriert eine recht sinozentristische Palette an Themes. Diesen Mechanismus machen wir uns zu Nutze, schaffen unsere eigene Theme und übergeben diese dem Phone.

Eine Theme-Datei sieht wie folgt aus. Das musst du zwar nicht zwingend wissen, denn ein findiger User auf der Android-Bastler-Plattform xda developers stellt eine Unzahl Schriftarten fertig zum Download bereit.

root/
 ├── fonts/   
 │   ├── schriftart.ttf
 │   └── pic_font_default.jpg
 ├── preview/
 │   ├── cover.jpg
 │   ├── preview_fonts_0.jpg
 │   └── preview_unlock_0.jpg
 ├── description.xml
 ├── framework-res
 └── icons

Klar, könnten wir selbst bauen. Wäre da nicht xda-developer User venom007, der bereits viele der am heissesten begehrten Schriftarten in so ein schönes Päckli verpackt und zum Download bereitgestellt hat.

  1. Lad dir die Schriftart deiner Wahl aus diesem Thread herunter.
  2. Ändere die Dateiendung .zip in .hwt.
  3. Klicke auf «Ja», wenn du gefragt wirst, ob du den Dateityp wirklich ändern willst.
  4. Öffne den internen Speicher deines Phone im Windows Explorer.
  5. Kopiere die .hwt-Datei in den Ordner Huawei/Themes.
  6. Schick dem Phone noch einen adb reboot aus der Konsole oder starte dein Phone neu.

Jetzt aber: der grosse Wechsel

Ab jetzt ist es ganz einfach. Geh in die Settings. Unter Display findest du die gerade installierte Schriftart. Aktiviere sie und voilà!

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Venom007 hat aber nicht nur Product Sans online gestellt, sondern auch eine Menge anderer Schriftarten. Darunter Apples Schriftart mit dem Namen San Francisco.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

So. Fertig. Viel Spass mit dem neuen Look für Emui.

Update 24.10.2018 // 11:30 Uhr

Dieser kleine Hack funktioniert auch auf EMUI 9.0 mit Android 9.0 auf dem Huawei Mate 20 Pro.

14 Personen gefällt dieser Artikel


Dominik Bärlocher
Dominik Bärlocher

Senior Editor, Zürich

Journalist. Autor. Hacker. Ich bin Geschichtenerzähler und suche Grenzen, Geheimnisse und Tabus. Ich dokumentiere die Welt, schwarz auf weiss. Nicht, weil ich kann, sondern weil ich nicht anders kann.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren