SPIEL.digital: Die virtuelle Spielemesse
News & TrendsToys

SPIEL.digital: Die virtuelle Spielemesse

Ramon Schneider
Ramon Schneider
Zürich, am 19.10.2020
Die grösste Messe für Gesellschaftsspiele findet dieses Jahr digital statt. Vom 22. bis 25. Oktober 2020 können virtuell Spiele getestet, Liveprogramme besucht und Turniere geschaut werden.

Normalerweise findet die «SPIEL» jedes Jahr in Essen statt. Coronabedingt musste der Veranstalter die physische Messe jedoch absagen. Kleinere Spieleverlage traf diese Botschaft hart, denn an der «SPIEL» machen sie einen grossen Teil ihres Jahresumsatzes. Doch der Schreck währte nur kurz: Die «SPIEL» wird digital.

Eine Messe mal so schnell schnell digital stattfinden zu lassen ist jedoch eine Herkulesaufgabe. Besonders bei der «SPIEL». Denn dort werden nicht nur Neuheiten präsentiert und Spiele verkauft. Der attraktivste Teil der Messe ist das Ausprobieren und Testen der neuen Gesellschaftsspiele. Die Veranstalter sind darum bereits seit Monaten eine Plattform am Programmieren, die genau das bieten soll. Besucher sollen online die neuesten Brettspiele ausprobieren können. Gratis!

Was erwartet dich als Besucher?

Über 400 Aussteller aus etlichen Ländern stellen an der SPIEL.digital ihre Neuheiten zu Brett-, Karten- und Rollenspielen in 17 unterschiedlichen Themenwelten vor. Am virtuellen Spieletisch kannst du somit mehr als 1400 Spieleneuheiten und Weltpremieren ausprobieren und kaufen. Dies ist dank der Integration der zwei Online-Plattformen «Board Game Arena» und «Tabletopia» möglich.

Daneben findet ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Live-Events in unterschiedlichen Sprachen statt. Von Wettbewerben und Turnieren über Fragestunden mit bekannten Spieleautoren bis hin zu Vorträgen und Panels der Aussteller findest du alles auf der SPIEL.digital.

Wann und wo findet es statt?

Die SPIEL.digital findet während vier Tagen vom 22. bis und mit 25. Oktober 2020 rund um die Uhr statt. Die Eröffnungsfeier ist am Donnerstag um 13 Uhr auf ihrem deutschen Livestream-Kanal auf ihrer Website: www.spiel.digital.

9 Personen gefällt dieser Artikel


Ramon Schneider
Ramon Schneider

Junior Editor, Zürich

Bezahlt werde ich dafür, von früh bis spät mit Spielwaren Humbug zu betreiben.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren