Windows 11 und Intel Alder Lake: Acer verpasst Swift-X-Notebooks ein Upgrade
News & TrendsComputing

Windows 11 und Intel Alder Lake: Acer verpasst Swift-X-Notebooks ein Upgrade

Jan Johannsen
Hamburg, am 04.01.2022

Acer aktualisiert seine Top-Notebooks. Die Swift-X-Serie bekommt zur CES 2022 Zuwachs in zwei Größen und unterschiedlicher Grafik-Ausstattung. Windows 11 und Intel Alder Lake sind auf jeden Fall an Bord.

Das Aluminiumgehäuse des Swift X wird es demnächst in zwei Größen geben. Acer hat zwei Modelle mit 14 oder 16 Zoll großem Display angekündigt. Neben erwartbaren Unterschieden beim Bildschirm führt die Größe auch zu anderen Grafikoptionen.

Intel ARC oder Geforce RTX

Während im 14 Zoll großen Swift X eine Nvidia Geforce RTX 3050 Ti steckt, verbaut Acer im 16 Zoll großen Modell die ganze neue Intel ARC A370M. Damit gehen unterschiedliche Kühlstrukturen einher: Ein Lüfter, eine luftdurchlässige Tastatur und zwei Heatpipes beim 14 Zöller und zwei Lüfter, zwei Kupfer-Heatpipes sowie eine Tastatur mit Lufteinlass und Abluftöffnung an der Seite beim 16 Zoll großen Notebook.

Optisch unterscheiden sich das 14 und 16 Zoll große Swift X nur in Details. Auf diesem Bild ist die 14-Zoll-Variante zu sehen.
Optisch unterscheiden sich das 14 und 16 Zoll große Swift X nur in Details. Auf diesem Bild ist die 14-Zoll-Variante zu sehen.

Das 14 Zoll große IPS-Display verfügt über 2240×1400 Pixel und eine Helligkeit von 300 Nits. Beim 16 Zoll großen Swift X sind es jeweils ein wenig mehr: 2560×1600 Pixel und 400 Nits.

Intel Alder Lake und Windows 11

Beide Notebooks haben Windows 11 vorinstalliert. Sie werden in verschiedenen Varianten erscheinen, die bisher nur grob bekannt sind. So sollen die Prozessoren aus der zwölften Intel-Core-Generation – auch bekannt als Alder Lake – stammen. Der Arbeitsspeicher soll bis zu 32 Gigabyte groß und der interne Speicher maximal eine 2 Terabyte PCIe-SSD sein.

Die 16-Zoll-Version des Swift X im klassischen Notebook-Grau.
Die 16-Zoll-Version des Swift X im klassischen Notebook-Grau.

Die Ausstattung runden Wi-Fi 6E, zwei USB-C-3.2-Gen-2-Anschlüsse mit Thunderbolt 4, eine HDMI- und zwei USB-A-Buchsen, ein Fingerabdruckscanner und eine Full-HD-Webcam mit «Temporal Noise Reduction» ab – so nennt Acer seine Technologie für rauscharme Bilder in Videocalls.

Preis und Verfügbarkeit

Das Acer Swift X soll ab April 2022 erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für beide Größen beginnt in Deutschland bei 1199 Euro. Für die Schweiz liegen mir noch keine Preisangaben vor.

Das 14 Zoll große Modell ist etwas farbenfroher.
Das 14 Zoll große Modell ist etwas farbenfroher.

4 Personen gefällt dieser Artikel


Jan Johannsen
Jan Johannsen

Content Development Editor, Hamburg

Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader