Denon HEOS BAR

WLAN, Bluetooth
85%
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 6215142

Beschreibung

Ob Du die HEOS Bar auf einem Sideboard platzierst oder an der Wand montierst, mit dieser Soundbar erlebst Du mitreißendes HD Heimkino und sensationelles Musik-Streaming. Brich die Sound-Barrieren und hol...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Bezeichnung Multiroom Standard
HEOS
Komponente
Soundbar
Kabellose Übertragung
Bluetooth, WLAN

Testberichte

85%

Durchschnittliche Bewertung 85%

Anzahl Testberichte 3

87%

video Einzeltest

Testergebnis 77% - gut i

undefined Logo
IFA-Highlight

Ausgabe 10/2017 - Schon die Soundbar alleine punktet mit kräftigem Sound, der weit über die physischen Maße hinausreicht. Wen das moderne Bedienkonzept via App nicht abschreckt und wer neben Musik auch viel klassisches Fernsehen und (actionreichen) Film-Content konsumiert, wird begeistert sein - vor allem im (nicht ganz günstigen) 5.1-Komplettpaket. 

  • raumfüllender Klang
  • Wireless Upgrade auf 5.1 möglich
  • Musik-Dienste
  • schlichtes, modernes Design
  • Basspräzision
  • kein Display
  • Preis
95%

video Einzeltest

Testergebnis sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 09/2017 - App öffnen, Gerät hinzufügen, TV an die ARC-Buchse und den UHD-Blu-ray-Player an einen der vier HDMI-Eingänge anschließen - los gehts! Bemerkenswert ist der satte Bass, der aus der neuen HEOS 3.0-Soundbar kommt. Da geht`s ordentlich rund im Wohnzimmer. Dafür sind sechs 2,5 Zoll Mittel-/Tieftöner verantwortlich, drei Hochtöner sorgen für eine saubere Musikwiedergabe. Das klappt im Kurcheck schon via Spotify oder mit FLACs in 192 kHz/24 Bit über NAS. Wie bei HEOS üblich gibt es kein Display und kaum Bedienelemente am Gerät. Alles läuft (problemfrei) via App. Wie das Zusammenspiel mit dem HEOS Sub und ein Upgrade auf 5.1 mit zwei Wireless Rear-Speakern klappt, erfahren Sie in einem ausführlichen Testbericht in der kommenden Video. 

73%

Stiftung Warentest Ein Feuerwerk für die Ohren - Soundbars

Platzierung 8 aus 18

Testergebnis 2,6 - befriedigend i

undefined Logo

Ausgabe 11/2017 - Die Teure. Soundbar mit integrierten Basslautsprechern. Klingt noch gut, sehr deutliche Filmdialoge. Bass relativ kräftig, bei Rockmusik etwas dröhnend. WLAN und Multiroom-Funktion. Raumklang nur mit zusätzlichen Satellitenlautsprechern. Erweiterungs-Set für Raumklang ab 408 Euro, Bassmodul für 660 Euro. 

Zum kompletten Testbericht

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren