Nintendo Super Mario Maker

3DS, DE
82%
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 5981173

Beschreibung

In diesem Spiel kann jeder seine eigenen Super Mario-Level erstellen und spielen, wann und wo er möchte. Jedes der 100 einzigartigen, von Nintendo selbst entworfenen Level bietet Spielern zusätzliche Herausforderungen...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Plattform
3DS
Genre
Kids
Länderversion Verpackung
PEGI

Testberichte

82%

Durchschnittliche Bewertung 82%

Anzahl Testberichte 2

-

CT Magazin Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 02/2017 - Mit Super Mario Maker for Nintendo 3DS befördern die Japaner ihren Level-Baukasten der Wii U aufs deutlich erfolgreichere Handheld-Gerät. An Spielweise und Bedienung hat sich wenig geändert: Nach einem anschaulichen Tutorial baut der Nutzer einfache oder vertrackte Level in den Spielwelten der Super-Mario-Serie. Wegen der geringeren Größe des 3DS-Touchscreens sind die Bauteile kleiner als in der Fassung für Wii U. Mit dem Stylus funktioniert die Bedienung trotzdem gut. Ohne Weiteres gelingt es, Treppen, Höhlen und Lagunen aufzuschichten und mit einem abwechslungsreichen Bestiarium zu versehen. Münzen, Pilze und Röhren für den Anschluss von Geheimräumen verteilt man ebenso flink, wie man sie mittels Radiergummi wieder beseitigt. Binnen Sekunden wechselt man zwischen den Design-Sets der vier Super-Mario-Spiele, wobei die grundlegende Technik stets aus ?New Super Mario Bros U? stammt. Die mitgelieferten Level sollte man unbedingt durchspielen, da hier neue Bauteile für den Kreativ-Part freigeschaltet werden. Der Spieler kann sein Bastelprojekt jederzeit unterbrechen, um das Zwischenergebnis höchstpersönlich auszuprobieren. Auf diese Weise erkennt man mögliche Schwachstellen sofort. Leider kann man seine Kreationen nicht auf den Nintendo-Server laden, dieses Feature aus der Version für die Wii U hat Nintendo eingestampft. Immerhin darf der Spieler von der Wii-U-Community ausgewählte Level auf seinen 3DS herunterladen. Das direkte Kopieren der Level zwischen Wii U und 3DS ist nicht möglich. Dafür tauschen Spieler selbst gebaute Level via Street Pass und Lokal-Modus ? oder sie arbeiten gemeinsam daran, denn es lassen sich auch unfertige Entwürfe verschicken. Leider besteht kaum eine Chance, am 3DS ein bestimmtes mit Wii U erstelltes und auf den Server geladenes Level via Suchfunktion aufzuspüren und herunterzuladen. Nintendo hat bei der Vernetzung der beiden Geräte gepatzt. Das bereits verfügbare Update 1.02 bringt zum einen empfohlene Level, zum anderen die 100 Super-Mario-Herausforderungen mit, in denen man in mehreren Stunden den guten alten Italo-Klempner durch eine gefährliche Welt nach der anderen steuert, um am Ende eine saftige Belohnung einzustreichen. Dieses umfangreiche Paket fühlt sich an wie ein Best of Super Mario, wobei die Level langsam schwieriger werden. Insofern ist Super Mario Maker 3DS in erster Linie ein gutes Jump?n?Run, der Baukasten spielt die zweite Geige. Dass die feine Upload-Funktion sowie eine Direktverbindung zur Wii-U-Fassung fehlen, ist ein Dämpfer für die Langzeitmotivation. 

82%

SFT Einzeltest

Testergebnis 2,0 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 01/2017 - Rund ein Jahr nach der Veröffentlichung auf der Wii U bringt Nintendo seinen Mario-Baukasten nun auf den 3DS. Wie beim großen Vorgänger dürfen Sie auch auf dem Handheld nach Belieben eigene Levels im Mario Bros.-, Super Mario Bros. 3-, Super Mario World- oder New Super Mario Bros. U-Stil basteln sowie Items, Gegner und Münzboxen verteilen. Das gelingt mit dem Stylus auch auf dem 3DS angenehm präzise, leider gibt es aber ein paar anderweitige Einschränkungen im Vergleich zur Wii-U-Version. So dürfen Sie eigene Levels nicht online, sondern nur via Street Pass lokal teilen. Auch die Funktion, im Internet nach bestimmten Stages via Code zu suchen, gibt es nicht. Immerhin hat die 3DS-Variante als Ausgleich einen Einzelspieler-Herausforderungsmodus spendiert bekommen, der gut unterhalten kann. 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren