Zurück zum Produkt
PH-20 (Panoramakopf)
394,65
Sirui PH-20 (Panoramakopf)

Produktbewertungen

Deine Bewertung

Gesamtbewertung

4.3

3 Sternebewertungen

1 Rezension

  • Anonymous

    vor einem Jahr
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    3 von 5 Sternen

    Super Verarbeitung, leicht, hochwertig, aber mit einem Haken

    Nachdem wir das Sirui PH-10 als leichten Gimbal für eine Mirrorless + 300mm f/2.8 ausgesucht hatten, mussten wir dieses leider zurückschicken, da der Schwerpunkt des 300mm knapp über der Drehachse des Gimbals war und daher das System nicht mehr selbststabilisierend ist und somit der Vorteil eines Gimbals verloren geht. Daher die Wahl des nächst grösseren Modells PH-20. Der erste Eindruck war: Super schön verarbeitet, hochwertig, leicht. Der Schwerpunkt passte auch. Dann aber das grosse ABER: Die Drehung um die Hochachse lässt sich NICHT stufenlos regulieren (anderst als beim PH-10). Dies wurde in keiner Review und auch in der Beschreibung NICHT erwähnt. Es gibt den Modus ZU bei dem Zahnräder in die exakte Winkelposition greifen. Und AUF, bei dem sich der Gimbal sehr leichtgängig un die Hochachse drehen lässt. Dazwischen gibt es nur "Zahnräder reiben aufeinander". Für Panoramas mag das toll sein. Als Gimbal mit Telelinse (für das diese Köpfe meiner Meinung nach meistens verwendet werden), ist diese Einschränkung sehr merkwürdig, da die Drehung um die Hochachse meiner Meinung nach offen viel zu leichtgängig ist. Nach Rücksprache mit Digitec und Sirui handelt es sich nicht um einen Fehler, sondern wurde so konstruiert. Was mich sehr wunderte, da dies ja beim PH-10 nicht der Fall ist. Alternativen: Schwierig... für längere Linsen verwenden wir einen Gitzo Kardan Fluid Gimbal. Super. Aber eher überdimensioniert für mittelgrosse Linsen wie das 300mm f/2.8. Als leichte Gimbal Alternative haben wir den Gitzo 2 Way Fluid Head getestet- eigentlich sehr gutes Konzept mit einer Feder die die Linse in die neutralposition zurückbringt und ebenfalls mit Fluid Patronen gedämpft ist... Leider ist die Feder zu schwach (auch für kleine Linsen) und das Produkt weist Mängel auf- leider unausgereift. Daher nun die Wahl eines Ball Heads (Gitzo GH3382QD) der in der seitlichen Position quasi auch als Gimbal genutz werden kann und universal einsetzbar ist. Hoffe das hilft euch weiter :).  

    Pro

    • Hochwertig
    • Sauber verarbeitet
    • Leicht
    • Auch für Linsen 300mm f/2.8 und grösser
    • Kamera/ Linse kann auch hochkant montiert werden

    Contra

    • Keine stufenlose Einstellung der Hochachsendrehung