Roccat Cross

78%
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 5993902

Beschreibung

Wir Gamer wissen, dass sich die Zeiten geändert haben und Gaming größer geworden ist. Gaming ist jetzt plattformübergreifend und allgegenwärtig...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Ausstattung + Funktionen
abnehmbares Kabel, Mikrofon
Gewicht
186 g

Testberichte

78%

Durchschnittliche Bewertung 78%

Anzahl Testberichte 2

78%

SFT Test: Gaming-Headsets

Platzierung 6 aus 8

Testergebnis 2,3 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 04/2017 - Mit dem Cross liefert Roccat ein Gaming-Headset, das sich ebenso gut als mobiler Kopfhörer eignen soll. Da man unterwegs nicht unbedingt ein Mikrofon benötigt, lagern die Hamburger den Mikroarm ans Kabel aus und packen eine zweite Strippe mit einer unauffälligeren Inline-Remote ins Paket. Ändert sich der Einsatzort, wechselt man einfach das Kabel, wobei wir in beiden Fällen eine Lautstärkeregelung vermissen. Betreibt man den Kopfhörer am Smartphone, kann man per Bedieneinheit am Kabel telefonieren und die Musik steuern. Für den mobilen Einsatz kommt das Cross außerdem sehr leicht daher, ohne billig verarbeitet zu wirken. Lediglich beim sehr flexiblen und leicht verwindbaren Kopfbügel hätten wir uns ein höheres Maß an Stabilität gewünscht. Die Polsterung fällt dabei fest aus, ohne unbequem zu erscheinen. Beim Klang wäre jedoch mehr drin gewesen. Zwar gelingt dem Cross ein gesundes Bassfundament, das sich auch in tiefere Regionen vorwagt, Details gehen bei der Wiedergabe jedoch größtenteils verloren. Dadurch wirkt der Sound recht eintönig und monoton. 

  • Kompakt und leicht
  • Feste Polsterung
  • Zu flexibles Kopfband
  • Eintöniger Sound
Zum kompletten Testbericht
-

PC Games Hardware Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 05/2020 - ... Für Populärmusik ist das Cross durchaus brauchbar, Ähnliches gilt auch für den Einsatz beim Spielen: Bei Spielen, bei denen es nicht stark auf das Heraushören von Feinheiten ankommt, macht das Cross eine ordentliche Figur, auch dank der Tatsache, dass es Stimmen gut wiedergibt und so beispielsweise bei dialoglastigen Rollenspielen gefallen kann. Sollten Sie allerdings viel mit Ihren Ohren "arbeiten" müssen, um beispielsweise den hinter herumstehenden Kisten herumschleichenden Bombenleger zu orten, und zudem das brauchbare, aber nicht voll überzeugende Mikrofon beständig zur Kommunikation benötigen, gibt es überzeugendere Geräte zum ähnlichen Preis. Wer einen günstigen Allrounder sucht und einen hohen Wert auf Mobilität legt, kann das rund 70 Euro günstige Roccat Cross aber in die engere Wahl einbeziehen. 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren