Die besten Fractal Produkte der Kategorie PC Gehäuse

Auf dieser Seite findest du eine Rangliste der besten Produkte von Fractal aus dieser Kategorie. Um dir einen schnellen Überblick zu verschaffen, haben wir die wichtigsten Informationen zu den Produkten in der Rangliste bereits für dich zusammengestellt.

1. Fractal North

North definiert den Gaming-PC und verwandelt Gaming-Setups durch natürliche Materialien und raffinierte Highlights in eine stilvolle Ergänzung des Wohnbereichs. Das Design wurde speziell optimiert, um die Nutzererfahrung zu verbessern, während die Airflow-Funktionalität und das intuitive Layout für eine reibungslose Installation und ein exzellentes Gaming-Erlebnis sorgen. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • gute Verarbeitung
  • tolles Design
  • kompakt für ATX

Contra

  • Kein hinten verbauter Ausgangs Lüfter verbaut
  • Glas-Seitenpanel lässt sich mit steifen GPU-Kabel nicht 100% schliesen
  • Knapper Platz
Fractal North (Mini ITX, mATX, ATX)
PC Gehäuse
138,90 EUR

Fractal North

Mini ITX, mATX, ATX

2. Fractal North XL Charcoal Black TG Dark

Fractal Design PC-Gehäuse North XL TG Schwarz, Unterstützte Mainboards: E-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX, Detailfarbe: Schwarz, Anzahl Lüfterplätze: 9, Sichtfenster: Ja, Netzteil vorinstalliert: Nein. 

Fractal North XL Charcoal Black TG Dark (ATX, mATX, Micro-ITX)
PC Gehäuse
173,75 EUR

Fractal North XL Charcoal Black TG Dark

ATX, mATX, Micro-ITX

3. Fractal Define 7 Black Solid

Das Define 7 ist der nächste Meilenstein in der weltbekannten Define Serie und setzt neue Massstäbe hinsichtlich dessen, was du von einem Mid-Tower Gehäuse in Sachen Modularität, Flexibilität und Nutzungskomfort erwarten kannst. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Bei Bedarf eine Menge Platz für HDDs/SSDs
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Gute Schalldämmung (leise auch wenn alle Ventilatoren inkl. Graphikkarte laufen)

Contra

  • sehr schwer
  • Etwas breiter als übliche Midi-Tower
  • Doch nicht so leise :(
Fractal Define 7 Black Solid (ATX, mATX, Mini ITX, E-ATX)
PC Gehäuse
166,89 EUR

Fractal Define 7 Black Solid

ATX, mATX, Mini ITX, E-ATX

4. Fractal Terra

Terra nutzt eine Form des populären „Sandwich“ Gehäuse-Designs und kombiniert dieses mit skandinavischen Design-Elementen und einem äusserst flexiblen Innenlayout. Dies macht Terra zu einem stilvollen Small Form Factor Gehäuse mit einzigartiger Flexibilität und gerade einmal 10,4 L Volumen. Durch die versetzbare Motherboard-Halterung im Innenraum ist die Installation aktueller Full-Size Grafikkarten oder SFX-L Netzteile möglich, sodass Nutzer das Gehäuse optimale an die spezifischen Anforderungen ihres Systems anpassen können. Die Hülle aus eloxiertem Aluminium und Walnussholz verleiht Terra einen Hauch von Luxus und durch die drei erhältlichen Farben fügt sich das Gehäuse spielend in alle modernen Wohnräume ein. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Die Farbe :)
  • Qualitatives Material
  • Durchdachtes Design

Contra

  • Je nach System drehen die Lüfter etwas lauter
  • Anleitung könnte besser sein
  • Höhen der Komponenten nicht ausreizen!

5. Fractal Node 804

Die Frontplatte mit einem Look aus gebürstetem Aluminium ist ein Markenzeichen der Gehäuse der Node-Serie und Fractal Design bleibt diesem Design auch beim Node 804 treu. Die Vorderseite ist zudem leicht nach aussen gewölbt und an den Kanten abgerundet. Der untere Teil der Vorderseite besteht aus einer Mesh-Fläche. Lediglich die Status-LED und ein kleines Logo sind in die Front eingearbeitet.

Das I/O-Panel ist auf der rechten Seite der Front integriert und ist von vorne nicht sichtbar, da es sich auf dem nach aussen zeigenden Teil der gewölbten Frontplatte befindet. In das I/O-Panel sind zwei USB-3.0-Anschlüsse, ein Power-Knopf, ein Audio-Ausgang für Kopfhörer und ein Audio-Eingang für Mikrofone integriert. Über dem I/O-Panel befindet sich zudem noch der Slot für einen 5,25-Zoll-Slimline-Laufwerkseinschub.

Die rechte Seite des Gehäuses weisst keine Besonderheiten auf, ganz im Gegenteil zur linken Seite des Node 804, welche mit einem Window ausgestattet ist. Fünf weisse PCI-Blenden und zwei Öffnungen für Lüfter sind in der Rückseite ebenso vorhanden wie Aussparungen für das Netzteil und das I/O-Panel des Mainboards.

Auf dem Deckel des Micro-ATX-Case dominiert eine grosse Mesh-Fläche das Design und lässt bereits grosszügige Unterbringungsmöglichkeiten für Lüftern erahnen. Die drei vorinstallierten Silent Series R2 120-mm-Lüfter, welche durch eine Lüftersteuerung an der Rückseite gesteuert werden können, sind um sieben weitere Lüfter erweiterbar, um die installierte Hardware ausreichend zu kühlen.

Beim internen Design des Node 804 überraschen die Schweden mit einem bei Micro-ATX-Gehäusen seltenen Zwei-Kammer-Design. Die rechte Seite ist für die Installation eines Netzteils mit einer Länge von bis zu 260 mm und die Unterbringung von bis zu acht 3,5-Zoll-HDDs in zwei Laufwerkskäfigen vorgesehen. Die Festplatten werden hierbei durch Gummipuffer entkoppelt. Für die Belüftung dieser Kammer ist der in der Rückseite vorinstallierte Lüfter zuständig.

Wem diese acht 3,5-Zoll-Laufwerke nicht genug sind oder sich dafür entscheidet, in der rechten Seite Komponenten für eine Wasserkühlung zu verbauen, dem stehen zwei weitere Unterbringungsmöglichkeiten für Festplatten zur Verfügung. So können zwei 2,5-Zoll-SSD oder 3,5-Zoll-Festplatten am Boden der linken Kammer installiert werden und bis zu zwei 2,5-Zoll-SSDs finden hinter dem Front-Panel ein Zuhause. Dort kann auch ein 5,25-Zoll-Slimline-Laufwerk installiert werden.

Im linken Teil wird das Mainboard an der Trennwand der beiden Kammern angebracht. Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 320 mm finden hier Platz, solange der untere Lüfterplatz in der Front frei bleibt. Ansonsten bleiben 290 mm Platz für Grafikkarten. CPU-Kühler dürfen bis zu 160 mm hoch sein. Für einen guten Airflow sorgen die in der Vorder- und Rückseite installierten 120-mm-Lüfter.

Neben den drei vorinstallierten 120-mm-Lüftern können bis zu sieben weitere Lüfter eingebaut werden. Dies sind drei 120-mm-Lüfter in der Front, also pro Kammer zwei Lüfter insgesamt, und vier 120- oder 140-mm-Lüfter unter dem Deckel. Zusätzlich kann der vorinstallierte 120-mm-Lüfter der rechten Kammer durch einen 140-mm-Lüfter ersetzt werden. Bis zu drei der zehn möglichen Lüfter können durch die Lüftersteuerung des Node 804 gesteuert werden.

Verfechter von Wasserkühlungen haben die Möglichkeit, an den Frontseiten der beiden Kammern jeweils einen 240-mm-Radiator zu verbauen. Diese dürfen maximal bis zu 60 mm hoch und 278 mm lang sein. Im Deckel der rechten Kammer kann ein 280/240-mm-Radiator mit einer Höhe von 130 mm installiert werden, allerdings verhindert dies die Nutzung der Festplattenkäfige. Die linke Kammer kann zusätzlich zum dem Radiator in der Front einen 240-mm-Radiator im Deckel aufnehmen, was jedoch die Höhe von RAM-Riegeln auf 48 mm reduziert.
 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Platz für genug 3.5“ HHDs
  • Auch bei Volllast der Lüfter relativ leise
  • 3 relativ gute und leise Lüfter

Contra

  • Etwas Gross
  • 3pin lüfter

6. Fractal North XL Charcoal Black

Fractal Design PC-Gehäuse North XL Schwarz, Unterstützte Mainboards: E-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX, Detailfarbe: Schwarz, Anzahl Lüfterplätze: 9, Sichtfenster: Ja, Netzteil vorinstalliert: Nein. 

Fractal North XL Charcoal Black (E-ATX)
PC Gehäuse
208,94 EUR

Fractal North XL Charcoal Black

E-ATX

7. Fractal Define 7 Compact Black Solid

Der Define 7 Compact nutzt die stärksten Merkmale des modernen 7er-Designs und platziert sie in einem bequem kompakten Rahmen.

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • schlichtes Design
  • Insgesamt 5 USB-Anschlüsse vorne/oben
  • Passende Grösse für ein Kompakt-Gehäuse

Contra

  • Etwas wenig Platz für Kabelmanagement
  • etwas wenig Platz fürs Kabelmanagement
  • Seitenteile nur geklemmt - Vorsicht beim Transport
Fractal Define 7 Compact Black Solid (ATX, mATX, Mini ITX)
PC Gehäuse
116,90 EUR

Fractal Define 7 Compact Black Solid

ATX, mATX, Mini ITX

8. Fractal Pop Mini Air RGB

Fractal vereint Flair und Funktionalität in den Pop Gehäusen. Diese bieten gleichermassen Ästhetik, herausragende Verarbeitungsqualität und enorme Flexibilität. Sie sind die perfekte Basis für moderne Builds und geben dem Nutzer zahlreiche Möglichkeiten beim Einbau von Komponenten 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Gute Verarbeitung
  • Guter Airflow
  • Leise Lüfter

Contra

  • Powerknopf dürfte grösser sein
Fractal Pop Mini Air RGB (mATX, Mini ITX)
PC Gehäuse
95,11 EUR

Fractal Pop Mini Air RGB

mATX, Mini ITX

9. Fractal Pop Mini Silent

Fractal vereint Flair und Funktionalität in den Pop Gehäusen. Diese bieten gleichermassen Ästhetik, herausragende Verarbeitungsqualität und enorme Flexibilität. Das Pop Silent verfügt über hervorragende Sounddämmung und ist die perfekte Basis für moderne Builds in kompaktem Formfaktor. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Sehr leise
  • nicht zu teuer
  • Super Qualität
Fractal Pop Mini Silent (mATX, Mini ITX)
PC Gehäuse
83,53 EUR

Fractal Pop Mini Silent

mATX, Mini ITX

10. Fractal Define 7 Mini

Das Define 7 Mini bietet dasselbe elegante Design und viele der lebensverbessernden Funktionen seiner größeren Geschwister in einem schlanken Formfaktor.

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • leise Lüfter
  • viel Platz
Fractal Define 7 Mini (Mini DTX, Mini ITX, mATX)
PC Gehäuse
119,60 EUR

Fractal Define 7 Mini

Mini DTX, Mini ITX, mATX