Zurück zum Produkt
TP-Link M7350
64,99 EUR

TP-Link M7350

Frage zu M7350 - 596105

avatar
martin.uv

vor einem Jahr

Irgendwie ist der Internetzugang gesperrt wenn man im Ausland mit einer CH Sim Karte ist. Roaming ist an und Datenvolumen vorhanden. Gleiche sim Karte in Smartphone gelegt und es gibt Internet. Gleiche sim Karte im heimischen Netz funktioniert. Da scheint irgendwas blockiert zu sein. Jemand Ideen? Danke.

Avatar
avatar
burgi.ch

vor 12 Monaten

Ich kann das generell nicht bestätigen, war ebenfalls im Ausland (Norwegen) mit einer CH-SIM unterwegs, was funktioniert hat.
Du schreibst, dass Roaming aktiviert ist, also liegt hier nicht das Problem.

So spontan denke ich an eine Funkfrequenz in dem anderen Land, die vom MiFi nicht unterstützt wird, vom Smartphone jedoch schon. Unter Advanced > Network Settings > Network Mode könntest du mal "3G

only" auswählen, vielleicht hilft das (auch wenn es natürlich der Bandbreite abträglich ist). Evtl. muss auch in der Einstellung gleich darunter (Network Search) manuell ein Netzwerk ausgewählt werden oder unter Dial-up Settings muss das Profil angepasst werden (Infos sollten bei deinem Provider verfügbar sein).

Abschliessend natürlich die obligatorischen Hinweise, dass evtl. ein Firmware-Update oder ein neues ISP-File helfen könnten. Siehe www.tp-link.com/de/support/download/m7350/v8/
avatar
ronaldluijten

vor einem Jahr

Beim handy muss mann 'data roaming' zulassen - vielleicht auch beim M7350?