Zurück zum Produkt
ZTE MC801A
310,67 EUR

ZTE MC801A

Frage zu MC801A - 654242

avatar
Anonymous

vor 5 Monaten

Port-Forwarding-Probleme mit dem ZTE MC801A ------------------------------------------------------------------------------- Ich habe den ZTE-MC801A-Router gekauft, weil es davor nicht möglich war, mit einem Wärmepumpen-Gateway, das im WLAN-Netz des vorher benutzten 4G-Routers eingebunden war, Kontakt mit dem Server der Wärmepumpen-Firma aufzunehmen. Dies wäre nötig für die Fernbedienung der Wärmepumpe über das Internat. Gemäss Angaben der Wärmepumpen-Firma müssen zu diesem Zweck bestimmte TCP-Ports für das Gateway offen sein, was mit Port-Forwarding auf dem Router ermöglicht werden könne. Weil der MC801A-Router Port-Forwarding erlaubt, habe ich diesen bei Digitec gekauft. Der Router funktioniert mit meinen im WLAN eingebundenen Geräten wie Notebook, iPhone, iPad und anderen Geräten perfekt. Auch das Wärmepumpen-Gateway verbindet sich problemlos mit dem WLAN-Netz des ZTE-MC801A-Router; leider kann sich das Gateway nach wie nicht mit dem Server der Wärmepumpenfirma verbinden. Obwohl ich die Port-Forwarding-Regeln für die benötigten freien Ports des Wärmepumpen-Gateways korrekt im Firewall-Setup des ZTE-MC801A-Routers eingetragen hatte, wurden die entsprechenden Ports nicht geöffnet. Nach einigem Googeln fand ich heraus, dass gemäss Angaben in Newsgroups das Port-Forwarding mit dem MC801A-Router nur funktioniere, wenn entweder der Router im Bridge-Modus betrieben werde oder seitens des Internet-Providers eine öffentliche dynamisch IP-Adresse zur Verfügung gestellt werden könne. Deshalb meine Fragen an die Benutzer*innen des ZTE-MC801A-Routers: - Hat jemand ähnliche Probleme wie ich mit Port-Forwarding erlebt oder hat jemand Port-Forwarding mit diesem Router erfolgreich geschafft? - Ich könnte den ZTE-MC801A-Router mit einer SIM-Karte von Galaxus oder von Salt betreiben. Weiss jemand, ob man von Galaxus oder von Salt für die jeweilige SIM-Karte eine öffentliche dynamische IP-Adresse erhalten kann?

Avatar
avatar
peterfue

vor 5 Monaten

Leider ist das noch nicht möglich, erst wenn die Mobile Provider auf IPV6 umstellen.