Testbericht

13 Portionskaffeemaschinen 08/2020

Perfekten Espresso und Lungo für zu Hause, ganz ohne Übung: das versprechen Anbieter von Pad- und Kapsel-Kaffeemaschinen. Die Stiftung Warentest hat 13 Geräte untersucht, darunter Systeme für Portionskaffee von Nespresso, Tchibo und Lavazza, angeboten von Markenherstellern wie De‘Longhi, Krups und Philips. Gut gebrühten Kaffee gibt es schon für 40 Euro. Zwei Kapsel-Systeme schlagen Marktführer Nespresso. Ausgerechnet die teuerste Maschine ist mangelhaft (Preise: 40 bis 380 Euro).

TesterStiftung Warentest
Ausgabe08/2020

13 Produkte im Test

183/100
Cremesso Viva Elegante - frosted silver
Kapselmaschine
–11%
82,90 statt 92,90

Cremesso Viva Elegante - frosted silver

183/100

Kein Bild

K-fee One
Leider ist dieses Produkt derzeit nicht in unserem Sortiment erhältlich.
382/100
382/100
579/100
579/100
579/100

Kein Bild

Lavazza Jolie blau
Leider ist dieses Produkt derzeit nicht in unserem Sortiment erhältlich.
579/100

Kein Bild

Beanarella Nori V 4
Leider ist dieses Produkt derzeit nicht in unserem Sortiment erhältlich.
977/100
977/100
977/100
1263/100
1320/100

Kein Bild

FlyTek ZIP
Leider ist dieses Produkt derzeit nicht in unserem Sortiment erhältlich.