Der Analogue Pocket soll den guten alten Gameboy-Zeiten neuen Glanz verleihen. Quelle: Analogue
Der Analogue Pocket soll den guten alten Gameboy-Zeiten neuen Glanz verleihen. Quelle: Analogue
News & TrendsGaming

2020 kommt der Über-Gameboy!

Raphael Knecht
Raphael Knecht
Zürich, am 17.10.2019
Der Retro-Gaming-Spezialist Analogue kündet für 2020 den Super-Gameboy an. Mit Adapter laufen auf dem Analogue Pocket nebst Gameboy-Spielen auch Games anderer Handhelds.

Ist es der Gameboy, auf den alle gewartet haben? Analogue sagt: Ja! Und Retro-Fans nicken zustimmend. Nicht nur spielt der für 2020 geplante Handheld Gameboy-, Gameboy-Color- und Gameboy-Advanced-Spiele ab – mit dem passenden Adapter laufen auch Games der Sega Game Gear, Atari Lynx und Neo Geo Pocket Color. Ausserdem hat der Analogue Pocket einen USB-C-Anschluss sowie ein TV-Dock, womit du deine Spiele auf den TV bringst. Dafür benötigst du allerdings Bluetooth-Controller von 8BitDo. Der Spass soll 200 US-Dollar kosten.

Einen Klassiker neu aufgelegt

Der Nintendo Gameboy wurde dieses Jahr 30. Der japanische Hardwarehersteller hat dessen Produktion längst eingestellt. Dennoch erfreuen sich Retro-Games und auch der Gameboy nach wie vor grösster Beliebtheit. Diesen Trend hat Analogue erkannt und bringt im nächsten Jahr den laut eigenen Angaben «ultimativen Gameboy», den Analogue Pocket, auf den Markt.

Placeholder image
placeholder

placeholder

Eingefleischte Gameboy-Herzen (wie auch meines) schlagen bereits beim Anblick des neuen Gadgets höher. Du kannst all deine alten Gameboy-Spiele endlich wieder zocken. Auf dem Analogue Pocket sehen sie auch noch viel besser aus. Das Ding kommt wahlweise in Weiss oder Schwarz, bietet aber trotzdem die unverkennbaren Formen eines klassischen Gameboys. Zusammen mit dem minimalistische Design und dem shiny Screen fühlen sich Retro-Fans zurück in ihre Kindheit versetzt.

Los, füttere mich: Der Analogue Pocket kann nicht nur Gameboy-Spiele abspielen. Quelle: Analogue
Los, füttere mich: Der Analogue Pocket kann nicht nur Gameboy-Spiele abspielen. Quelle: Analogue

Eine Ode an den Gameboy

Der Analogue Pocket spielt bewusst keine Emulatoren und ROMs ab, obwohl er auch einen MicroSD-Slot besitzt. Er ist dafür da, den Klassikern aus der Gameboy-Zeit eine Plattform zu geben, die sie verdienen. Wie schon beim Mega Sg, einer 1080p-upscaled Sega-Genesis-Konsole, oder dem Super NT, welcher Super-Nintendo-Spiele abspielt, wollen die Mädels und Jungs aus Seattle nicht Altes besser machen, sondern das Ganze in der schönstmöglichen Form wiederaufleben lassen.

Auch neue Indie-Games sollen auf den Analogue Pocket kommen. Plus, er hat auch einen integrierten Musik-Synthesizer und -Sequenzer namens «Nanoloop». Für «music creation and live performance». Wie geil ist das denn?

Dank dem kleinen Extra wirst du mit «Nanoloop» auch zum Retro-DJ. Quelle: Analogue
Dank dem kleinen Extra wirst du mit «Nanoloop» auch zum Retro-DJ. Quelle: Analogue

Der Analogue-Handheld wird mit einem 3.5-Zoll grossen LTPS-LCD-Bildschirm mit 1600 × 1440 Pixeln – die zehnfache Auflösung des originalen Gameboys – ausgestattet, über USB-C geladen, eine Lithium-Ionen Batterie beinhalten und einen Standard-Kopfhöreranschluss sowie Stereo-Lautsprecher haben. Als wäre dies nicht genug: Für noch mehr Spielspass verbindet die separat erhältliche Docking Station den Analogue Pocket mit deinem TV.

digitec und der Analogue Pocket

Wann kannst du den Analogue Pocket bei digitec bestellen? Ich weiss es nicht. Aber: Unser Category Management wird selbstverständlich alles dafür tun, das Teil ins Sortiment aufzunehmen. Wenn du keine Retro-, Gaming- oder andere Tech-News und -Trends mehr verpassen möchtest, dann folge mir mit einem Klick auf den «Folgen»-Button beim Autorenprofil.

Den Analogue Pocket wird’s wahlweise in Weiss und Schwarz geben. Quelle: Analogue
Den Analogue Pocket wird’s wahlweise in Weiss und Schwarz geben. Quelle: Analogue

200 Personen gefällt dieser Artikel


Raphael Knecht
Raphael Knecht
Teamleader Editorial digitec, Zürich
Wenn ich nicht gerade haufenweise Süsses futtere, triffst du mich in irgendeiner Turnhalle an: Ich spiele und coache leidenschaftlich gerne Unihockey. An Regentagen schraube ich an meinen selbst zusammengestellten PCs, Robotern oder sonstigem Elektro-Spielzeug, wobei die Musik mein stetiger Begleiter ist. Ohne bergige Rennrad-Touren und intensive Langlauf-Sessions könnte ich nur schwer leben.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren