Anpassungsfähiges Zubehör: Microsoft macht die Computernutzung inklusiver
News & TrendsPeripherie

Anpassungsfähiges Zubehör: Microsoft macht die Computernutzung inklusiver

Jan Johannsen
Hamburg, am 11.05.2022

Microsoft arbeitet daran, Menschen mit Behinderung die Bedienung von Computern zu erleichtern – beziehungsweise überhaupt zu ermöglichen. Dabei helfen soll drei anpassungsfähige Elemente: eine Maus, Tasten und ein Hub.

2018 brachte Microsoft den Xbox Adaptive Controller auf den Markt. Mit ihm können Menschen, die nicht über zwei Hände verfügen, Spiele auf der Konsole spielen. Aus diesem Projekt und dem Team dahinter ist das Microsoft Inclusive Tech Lab entstanden. Sein Ziel ist es, Technologien zu entwickeln, die für alle Menschen funktionieren. Daraus sind nun drei Produkte entstanden, die «inclusive by design» sind: Microsoft Adaptive Mouse, Adaptive Buttons und Adaptive Hub.

Hilfsmittel für inklusive PC-Steuerung

Mit den neuen Adaptive Accessories erscheint Zubehör, das die Bedienung eines klassischen PCs erleichtert. Die Komponenten können je nach Bedarf zusammengestellt und mit Hilfe von 3D-Druck angepasst werden. Individuelle Maus- und Tasteneingaben sowie konfigurierbare Shortcuts gehören ebenfalls dazu.

Die neuen inklusiven Steuerelemente von Microsoft.
Die neuen inklusiven Steuerelemente von Microsoft.

Die Microsoft Adaptive Mouse besteht aus drei Teilen: Korpus, Daumenstütze und Endstück. Zusammen ergeben sie eine klassische Maus, können aber auch je nach Anforderung anders zusammengesetzt werden. Das Endstück lässt sich mit 3D-Druck individuell anpassen und die Daumenstütze sich für Links- und Rechtshänder*innen einstellen.

Die Microsoft Adaptive Buttons lassen sich mit verschiedenen Aufsätzen anpassen. Zur Auswahl stehen ein D-Pad, ein Joystick oder eine Doppeltaste. Weitere Aufsätze kannst du passend zu individuellen Bedürfnissen mit einem 3D-Drucker herstellen.

Hier sind weitere Aufsätze aus einem 3D-Drucker zu sehen.
Hier sind weitere Aufsätze aus einem 3D-Drucker zu sehen.

Der Microsoft Adaptive Hub soll als Zentrale von drahtlosen Tasten herkömmliche Bedienelemente ersetzten. Du kannst bis zu vier Adaptive Buttons drahtlos mit ihm verbinden und Hilfsmittel mit 3,5-Millimeter-Stecker anschließen. Er speichert bis zu drei Profile für die Nutzung mehrerer Geräte.

Microsoft will die Adaptive Accessories ab Herbst 2022 verkaufen.

72 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de. 


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader