Skullcandy Vert: für Handschuhe designt
ProduktvorstellungSport

Skullcandy Vert: für Handschuhe designt

Patrick Bardelli
Patrick Bardelli
Zürich, am 18.03.2020
Bilder: Manuel Wenk
Die neuen Earbuds von Skullcandy sind für Handschuhe gemacht. Und natürlich für deine Ohren. Aber vor allem für deine Handschuhe.

Egal, ob Snowboard oder Mountainbike, Handschuhe gehören zur Ausrüstung und sind nützlich. Ausser du willst Musik hören oder einen Anruf entgegennehmen. Dann sind Handschuhe doof. Mit den klobigen Pratzen lassen sich die Knöpfchen an deinen Overears, Inears oder Earbuds nur mühsam oder gar nicht bedienen. Die Lösung für dieses Problem kommt von Skullcandy und heisst Vert.

Je nach sportlicher Aktivität und Jahreszeit befestigst du die Drehfernbedienung am Kopfband der Skibrille, am Trinkrucksack oder an einem anderen Teil deiner Ausrüstung. Die kabellose Bluetooth Drehfernbedienung hat einen einfach zu greifenden Rand zum Steuern von Lautstärke und Musik, sowie eine grosse Bedientaste zum Pausieren und Abspielen von Titeln, zum Annehmen von Anrufen oder Aktivieren des digitalen Assistenten.

Das Design der Earbuds sorgt dafür, dass du wichtige Umgebungsgeräusche wahrnimmst und bietet gleichzeitig einen guten Tragekomfort unter den Ohrpolstern deines Helms.

Drehen
Drehen
Drücken
Drücken

Erster Eindruck

Unser Video-Producer und Outdoor-Enthusiast Manuel Wenk und sein Kumpel Michele haben die Skullcandy Vert auf Piste und Trail einmal ausprobiert und ihre ersten Eindrücke zusammengefasst:

  • Cooles Konzept
  • Pairing einfach via Bluetooth
  • Bedienung mit Handschuhen funktioniert gut. Am Anfang war Manuel gemäss eigenen Angaben zu doof dafür, bis er herausgefunden hat, dass es ein «wheel» gibt, das gedreht werden muss um lauter oder leiser zu machen und vor- und zurückzustellen.
  • Akkulaufzeit ungenügend: Nach nicht einmal einem halben Skitag war der Akku leer.
  • Soundqualität top
  • Wunsch von Manuel: Wenn ich alleine skifahre, höre ich gerne Musik – auf beiden Ohrhörern. Wenn ich aber Freunde treffe, möchte ich einen der beiden Hörer ausschalten und auf dem anderen weiterhören. So bekomme ich Gespräche etc. mit, kann aber beim Fahren mit einem Ohr Musik hören. Dieses Feature wäre ziemlich cool und kenne ich bisher bei keinem Kopfhörer.

Welchen Sound Michele dazu wohl in den Ohren hat?
Welchen Sound Michele dazu wohl in den Ohren hat?

12 Personen gefällt dieser Artikel


Patrick Bardelli
Patrick Bardelli

Senior Editor, Zürich

Es zählt nicht, wie gut du bist, wenn du gut bist. Sondern wie gut du bist, wenn du schlecht bist.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren