Xiaomi Mi Mix 4 vorgestellt: ein Smartphone zum Anschmachten
News & TrendsSmartphone

Xiaomi Mi Mix 4 vorgestellt: ein Smartphone zum Anschmachten

Jan Johannsen
Hamburg, am 10.08.2021

Xiaomi hat das Mi Mix 4 vorgestellt und zieht dabei alle Register seiner Entwicklungsabteilung: Keramikgehäuse, Frontkamera unter dem Display und 120 Watt beim Aufladen.

Noch ist das Mi Mix 4 in weiter Ferne, bisher hat Xiaomi es nur für China angekündigt. Es bleibt dir vorerst nur, das dreimal auf 1400 Grad Celsius erhitzte Keramikgehäuse auf Bildern zu betrachten. Es soll besonders leicht und gleichzeitig robust sein. Ein Gewicht für das Smartphone gibt der Hersteller aber nicht an, dafür aber, dass die drei Farbvarianten vom Porzellan der chinesischen Song-Dynastie inspiriert sind.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Kamera unter dem Display

Das Mi Mix 4 hat ein 6,67 Zoll großes Amoled-Display mit einer Auflösung von 2400×1080 Pixel und einer Bildwiederholrate von 120 Hertz. Es besteht aus Gorilla Glas Victus und hat abgerundete Kanten sowie keine Aussparung und kein Loch für die Frontkamera. Trotzdem reicht es bis zu den Rändern.

Kein Fehler in der Bildbearbeitung: Die Frontkamera versteckt sich unter dem Display.
Kein Fehler in der Bildbearbeitung: Die Frontkamera versteckt sich unter dem Display.

Die 20-Megapixel-Frontkamera befindet sich unter dem Display. Damit die Selfies nicht vom Licht des Displays beeinträchtigt werden, setzt Xiaomi auf seine eigene CUP-Technologie (Camera Under Panel). Daran sind die Pixel im Display ebenso beteiligt wie transparente Drähte aus Indiumzinnoxid und Algorithmen zur Bildbearbeitung. Konkurrierende Hersteller wie Oppo oder ZTE versuchen derzeit ebenfalls die Frontkamera hinter dem Display verschwinden zu lassen.

  • News & TrendsSmartphone

    Kamera unter dem Display: Oppo killt den Notch

Die Hauptkamera des Mi Mix 4 hat eine Auflösung von 108 Megapixel, wobei die Aufnahmen am Ende durch das sogenannte Pixel Binning eine niedrigere Auflösung haben. Die 120-Grad-Weitwinkelkamera kommt dagegen nur auf 13 Megapixel. Da dürfte das OnePlus 9 (Pro) weiterhin bessere Weitwinkelaufnahmen liefern.

  • ReviewSmartphone

    OnePlus 9 Pro im Test: Die beste Weitwinkelkamera auf dieser Seite des Mondes

Die dritte Kamera auf der Rückseite bezeichnet Xiaomi als Periskope-Kamera. Sie bietet einen 5-fachen optischen Zoom sowie einen 50-fachen digitalen Zoom, hat allerdings nur eine Auflösung von 8 Megapixel.

Akku mit sehr kurzer Ladezeit

In 15 Minuten soll der 4500 mAh des Mi Mix 4 komplett geladen sein. Zumindest, wenn du den Boost Mode und das 120-Watt-Netzteil benutzt. Im normalen Lademodus soll der Akku in 21 Minuten voll sein. Das Smartphone lässt sich auch drahtlos Laden und unterstützt dabei bis zu 50 Watt. Die Ladezeiten verlängern sich dabei auf 45 und 28 Minuten im Boost Mode – das ist immer noch verdammt schnell.

  • News & TrendsSmartphone

    Xiaomi lädt Smartphone in 8 Minuten auf: Klingt super, hat aber Haken

Möglich macht das Xiaomi zufolge eine sogenannte MTW Technologie, die das Ladetempo erhöht und gleichzeitig die Temperatur senkt.

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb

Für die Leistung des Xiaomi Mi Mix 4 ist der Snapdragon 888+ zuständig. Ihm stehen je nach Ausstattungsvariante 8 oder 12 Gigabyte LPDDR5-Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne UFS-3.1-Speicher ist 128, 256 oder 512 Gigabyte groß.

Preis und Verfügbarkeit

In China beginnt der Verkauf des Mi Mix 4 am 16. August. Die kleinste Speichervariante kostet dabei 4999 Yuán, das sind umgerechnet knapp 650 Euro oder etwas über 700 Franken. Aber so günstig wird es wahrscheinlich in Europa nicht werden. Falls es denn überhaupt nach Europa kommt. Auf Nachfrage heißt es von Xiaomi in Deutschland nur, das sei ein China-Launch gewesen. Oder anders gesagt: Es gibt weder ein Dementi noch eine Bestätigung.

53 Personen gefällt dieser Artikel


Jan Johannsen
Jan Johannsen

Redakteur, Hamburg

Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader