1749,–

Apple MacBook Pro – 2020

13.30", Retina, Intel Core i5-8257U, 8GB, 256GB
heute geliefert
Nur 2 Stück in unserem Lager
Artikel 13178708
Teilen

Farbvariante

Beschreibung

Das MacBook Pro bringt das Notebook auf ein völlig neues Level von Power und Mobilität. Mit extrem leistungs­starken Prozessoren und Arbeits­speicher, fortschrittlicher Grafik und super­schnellem Speicher...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Tastaturlayout
Deutschland
Grafikkarten Modell
Intel Iris Plus Graphics 645
Betriebssystem Version
Mac OS X 10.15 (Catalina)
Prozessor-Familie
Core i5 8th Gen
Display Funktionen
Umgebungslichtsensor

Rückgabe und Gewährleistung

100 Tage Rückgaberecht

In den ersten 14 Tagen gilt der gesetzliche Widerruf. Galaxus bietet darüber hinaus eine freiwillige Rückgabe bis zum 100. Tag ab Erhalt.

Garantie12 Monate

Das defekte Produkt kannst du uns einsenden. Die Versandkosten übernehmen wir.

Gesetzl. Gewährleistung24 Monate

Das defekte Produkt kannst du uns einsenden. Die Versandkosten übernehmen wir.

Testberichte

96%

Durchschnittliche Bewertung 96%

Anzahl Testberichte 3

-

Computer Bild Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 26/2020 - Das Apple MacBook Pro 2020 macht mit dem neuen Prozessor Apple M1 einen großen Temposprung und hängt das Vorgängermodell mit Intel-Chip klar ab. Besonders erfreulich dabei: Der M1 ist ein echter Stromsparer - das sorgt für eine deutlich längere Akkulaufzeit.

96%

MAC LIFE Einzeltest

Testergebnis 1,2 - sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 07/2020 - Das ideale MacBook für alle, die nicht zu sehr auf Leistung angewiesen sind.

  • hinreichend flott für nicht-Pro-Aufgaben
  • kompakt
  • Standardvariante für die meisten Nutzer auf Dauer nicht gut genug
  • schwache Kamera
-

onlinekosten.de Einzeltest

Testergebnis ohne Note i

undefined Logo

Ausgabe 12/2020 - Apple ist mit dem sorgfältig vorbereiteten Umstieg auf ARM-Prozessoren ein großer Coup gelungen, der noch für viel Bewegung auf dem PC-Markt sorgen wird. Auf die neuen iMacs und weitere MacBook-Modelle mit einer potenziell schnelleren Ausbaustufe des M1-Chips darf man gespannt sein. Dann sollte Apple neben nochmals gesteigerter Leistung auch mehr und schnellere Anschlüsse, mehr als 16 GB Arbeitsspeicher sowie größere SSDs bieten.