Zurück zum Produkt
Watch Series 4 (44 mm, Aluminium, 4G)
Apple Watch Series 4 (44 mm, Aluminium, 4G)

Produktbewertungen

Deine Bewertung

Gesamtbewertung

4.7

3 Sternebewertungen

3 Rezensionen

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    lucien.walliser

    vor 2 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Gesundheitsinspektor 1000

    Eine Uhr für Personen die vergessen haben wie Aufstehen funktioniert

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    stefan_villiger

    vor 3 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    4 von 5 Sternen

    trotzdem: super uhr - eine grosse unterstützung im alltag.

    was meine watch noch nicht kann: EKG, mobil-/daten-roaming. siri bei hand heben unzuverlässig.

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    zuerione

    vor 4 Jahren

    3

    0

    5 von 5 Sternen

    Ein gutes Produkt, perfektioniert

    War bisher zufriedener Träger der S2. Auf die S3 hab ich wegen den marginalen Neuerungen verzichtet. Das Warten hat sich gelohnt. Das Gehäuse ist kaum bemerkbar grösser geworden. Dafür liegt sie spürbar flacher auf. Die Rückseite besteht für besseren Mobilfunkempfang nun aus einem Keramikmaterial. Massiv ist allerdings das Upgrade der Displaygrösse. Alles lässt sich nun besser ablesen und bedienen; Inhalte werden grosszügig dargestellt. Insbesondere erfreuen mich die "Infograph"-Watchfaces, wo man nun deutlich Informationen aufs Mal darstellen lassen kann. Dadurch wirkt sie schon auf den ersten Blick funktionaler als die Vorgänger. Abgesehen davon, dass es toll aussieht finde ich dies äusserst praktisch. Schnell ist sie vergleichsweise auch; dies merkt man insbesondere bei Siri-Abfragen, beim Starten von Apps oder im Bootprozess. Dass Apple einen massiv lauteren Lautsprecher verwendet merkt - und sieht - man deutlich. Man hört einen Gesprächspartner nun auch bei herunterhängenden Armen oder beim Rumhantieren problemlos. Etwas nervig ist dass man die Lautstärke der Siri offenbar nicht justieren kann. Die plärrt mir nun für meinen Geschmack etwas gar laut entgegen (man kann das Voice-Feedback allerdings ganz ausschalten). Bedientechnisch hat Apple nun ein dynamisches Haptic Feedback für die Krone eingeführt. Wird die nun in Menüs gedreht, fühlt es sich in etwa wie eine Aufziehbare Armbanduhr an; das Klicken passt sich auf die jeweils zu justierende Position an und ist schneller bzw. langsamer je nach inhalt (Minuten in einem Timer, Zeilen in einem Menü etc. Von wahnsinnigem Nutzen ist dies nicht, verleiht der Manipulation der Watch aber einen lebendigen Touch, der schnell sehr vertraut wirkt. Auf allen Modellen ist der neue Pulssensor mit den EKG-Elektroden verbaut; letzteres kann man allerdings erst in den USA nutzen. Ob die regulären Messungen genauer sind kann ich nicht sagen. Die Armbänder der alten Generationen passen auch problemlos und das Setup der Watch und der 4G-Funktion via Swisscom ist kinderleicht. Von vielen Reviewern wird die Batterieleistung angepriesen; hier muss ich aber einwenden dass nichts spektakuläres zu erwarten ist. Bei mir hielt auch die S2 rund 36h durch, und ich könnte jetzt nicht sagen dass sich bei der S4 mehr tut. Gestört hat mich die Akkuleistung noch nie da die Watches sehr schnell laden; ich erwähne diesen Umstand aber der Vollständigkeit halber trotzdem. Die Telefoniezeit soll sogar gemäss Apples eigenen Angaben 1/3 weniger betragen als bei der S3. Kleiner Tipp noch: die Fall Detection muss ausser bei älteren Usern manuell in den Einstellungen aktiviert werden.

    Ein Upgrade lohnt sich für:

    - Besitzer der S0
    - User die ein grösseres Display schätzen
    - User die noch keine 4G Funktionalität haben und dies wollen
    - User die viel mit Apps oder Siri interagieren.

    Ansonsten kann man auch noch gut eine weile zuwarten. Die S2 läuft bei mir zwar etwas langsamer, aber mann kann damit leben.
     

    Pro

    • Grösseres Display
    • Ausgebautes Haptic Feedback
    • Infograph Watchfaces
    • Besserer Lautsprecher
    • Alte Watchbands kompatibel

    Contra

    • Der Preis wird immer schmerzhafter
    • Akkuleistung reicht zwar völlig aus, ist in real world use aber nicht besser als bei der S2
    • EKG-Funktion wird nur in den USA aktiviert; keine Informationen zu einem Start in Europa
    • Minimal grösserer Formfaktor; evtl. bei der 40mm ein Problem für schmale Arme