Zurück zum Produkt
PT-059 (Unterwassergehäuse, TG-6)
295,29
Olympus PT-059 (Unterwassergehäuse, TG-6)

Produktbewertungen

Deine Bewertung

Gesamtbewertung

4.8

18 Sternebewertungen

Filtere die Rezensionen nach der Anzahl Sterne.

Es kann nur nach Anzahl Sternen gefiltert werden, wenn passende Rezensionen vorhanden sind.

11 Rezensionen

  • Nitrox4

    vor 2 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    4 von 5 Sternen

    Praktisch, einfach zu handhaben. Macht was es soll

    Ein einfaches Gehäuse für die TG-6. Stabil gebaut mit einigen etwas wackelig wirkende Tasten. Gut zu reinigen und zu bedienen. Macht was es soll. Für den Preis ganz ok. Der Adapter für die Glasfaser-Kabel zu den Blitzern ist bereits dabei. Das ist aus der Ausschreibung nicht ersichtlich.  

    Pro

    • Stabiles Gehäuse
    • Gut zu reinigende Dichtflächen
    • Alle Funktionen der Kamera zugänglich

    Contra

    • Einige Tasten wirken etwas wackelig
  • Andre W.

    vor 3 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Kompakt, stabil und leicht zugänglich

  • Wilderigel

    vor einem Jahr
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Alle Funktionen der Kamera am Gehäuse einstellbar

    Pro

    • Kompaktes gehäuse
    • Alle funktionen können eingestellt werden

    Contra

    • Keine Vakuum Pumpe / Dichtigkeitskontrolle
  • hansruedi.nyffenegger

    vor 2 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    1

    0

    5 von 5 Sternen

    Eben ein Unterwassergehäuse

    Erster Eindruck: das Gehäuse ist ziemlich schwer, robust und einiges grösser als die reine Tough. Es macht die Kamera zu einer richtigen Taucherkamera, aber zu einem massiv günstigeren Preis.
    Theoretisch sollte sie bis 45
    dicht sein (das konnte ich nicht überprüfen) und da die Tough selber auch 15 m aushält muss man nicht gleich in Panik geraten, falls das Gehäuse nicht dicht wäre, allerdings im Falle eines Falles dann zügig die Tiefe verringern.

    Nun muss man sich aber bewusst sein, dass es nicht einfach ist mit einem solchen Gehäuse unter Wasser zu arbeiten. Ein Blitz - oder zumindest eine gute UW-Lampe wird zur Pflicht - der Blitz der Tough nützt nicht allzu viel und wird im Gehäuse gar noch reduziert. Dazu braucht es allenfalls auch ein Griff-und Befestigungssystem, ein fiberoptisches Kabel und in der Folge auch ein Auftriebsmittel, da das Ganze dann schnell schwerer als 2 kg wird. Und entsprechend unhandlich.

    DIe Tasten sind gut zu drücken aber verhältnismässig klein, man tut also gut daran das Handling zu trainieren.

    Das Gehäuse will natürlich auch unterhalten sein, O-Ringe gepflegt... Aber wer als Taucher seine ersten paar Tacuhgänge hinter sich hat und ernsthafter in die UW-Fotografie einsteigen will, findet hier eine gute Kombination. Mit dem Vorteil, dass zum Schnorcheln das Gehäuse auch mal an Land bleiben kann.
     

    Pro

    • ziemlich schwer
    • macht aus der Tough eine wirkliche Kamera für Taucher

    Contra

    • ziemlich schwer
    • etwas unhandlich
  • laikadog

    vor 2 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Tolles Produkt

  • FeliKAT

    vor 2 Jahren

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    1 Jahr in Anwendung und funktioniert einwandfrei

    Das ist ein echt gutes Unterwasserkamera Gehäuse.
    unterwasserkamera-tests.de