Zurück zum Produkt
RM-1941
156,70
RackMax RM-1941

Produktbewertungen

Deine Bewertung

Gesamtbewertung

4.0

3 Sternebewertungen

2 Rezensionen

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    mechanicaltux

    vor 10 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    2 von 5 Sternen

    Produkt sucht Use-Case

    Nachdem ich nach einem 19"-4U-Rackgehäuse gesucht habe, bin ich auf dieses Produkt gestossen, das von den Spezifikationen her meine Anforderungen scheinbar abdeckt. Leider hat es so viele kleine Probleme, dass ich es im Nachhinein nicht mehr kaufen würde. Da Zurückschicken mit Digitec immer eher schwierig ist, werde ich es wohl oder übel behalten. Verwendung findet es, jedoch nur weil ich nicht von allen Funktionen Gebrauch mache.

    Das grösste Problem am Gehäuse ist der HDD-Käfig (und auch der CD/FDD-Käfig daneben). Wenn man den HDD-Käfig befüllt, dann merkt man, dass die Kabel der USB-Buchse des Frontpanels einen Slot im Käfig blockiert, weshalb an dieser Stelle keine (3.5"-)HDD eingebaut werden kann (siehe Foto). Das bedeutet, dass man von den 8 beworbenen HDD-Slots höchstens 7 verwenden kann.

    Dazu kommt, dass der Käfig etwas über das Mainboard hängt, was bei mir zum Glück noch geht, aber bei einem anderen Mainboard evtl. zum Problem werden kann, wenn es dort hohe Bauteile hat.

    Ebenfalls nahe am Mainboard ist der andere Käfig für CD- und Floppy-Laufwerke. Wenn man mit eingebautem Mainboard diesen Käfig ausbauen möchte, muss man sehr vorsichtig sein, da man ihn, um die Frontblenden aus dem Loch im Frontpanel zu bekommen, erst schräg anheben muss. Dabei kommt der Käfig, welcher aus unlackiertem, scharfkantigem Blech besteht, sehr nahe an das empfindliche Mainboard.

    Die Käfige sind zwar gefedert, aber mit so starken Federn, dass es faktisch wie am Gehäuse festgeschraubt ist und man höchstens einen Fall mit der flachen Seite auf den Boden damit dämpft.

    Der Luftfilter an der Front ist ebenfalls auch eher ein Witz im Vergleich mit den bekannten "Flagship"-Gehäusehersteller, aber "es ist ja ein Server-Gehäuse"? Auch die lauten Lüfter sind zum Entsorgen, da sie nur einen 2-Pin-Stecker (!) in MOLEX-Form haben (also keine Drehzahlkontrolle oder PWM-Steuerung).

    Am Ende ist es einfach ein PC-Gehäuse mit Griffen im 19"-Format und dafür ist es einfach zu schlecht/teuer.
     

    Pro

    • Schwarz lackierte Aussenseite
    • Abschliessbare Front

    Contra

    • Nicht alle HDD-Schächte können benutzt werden
    • HDD-Käfig u.U. in Konflikt mit Mainboard
    • Luftfilter ist ein Witz
    • HDD-Käfigfederung unbrauchbar
    • Lüfter zu laut für Heimbetrieb
    • Lüfter haben nur 2-Pin als MOLEX
  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    Clonedefeat

    vor 3 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    1

    0

    5 von 5 Sternen

    Excellent boitier pour le prix

    Très bon boitier pour créer votre serveur maison. J’ai monté une CM ATX avec Xeon E5-2660v2, 2x8 Gb DDR3 et une baie de 8 disques 2.5’’ à l’avant. Pour plus de silence, remplacer les ventilateurs (Noctua NF Redux).

    Pro

    • Beaucoup de place
    • Ventirads hauts
    • CM et alim ATX
    • Baies 5.25’’ sous clé
    • Baies pour disques 3.5’’ internes

    Contra

    • Bruyant
    • Utilise 4U
    • Pas de rails disponibles