Zurück zum Produkt
Breez (45 W)
107,–
Sonnenkönig Breez (45 W)

Produktbewertungen

Deine Bewertung

Gesamtbewertung

4.5

24 Sternebewertungen

Filtere die Rezensionen nach der Anzahl Sterne.

Es kann nur nach Anzahl Sternen gefiltert werden, wenn passende Rezensionen vorhanden sind.

18 Rezensionen

  • jorgemoran

    vor einem Jahr
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Leise und schönes Design!!!

  • singer5612

    vor 2 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Sehr gut!

    Erfüllt die Erwartungen vollumfänglich. Sehr guten Preis- / Leistungsverhältnis. Mit den 3 Stufen kann die gewünschte Luftzirkulation gut eingestellt werden. Guter Stand. Insgesamt ein lohnender Kauf um die heisse Jahreszeit etwas angenehmer zu gestalten. 

    Pro

    • in der untersten Stufe sehr leise
  • ratterer

    vor 2 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    1

    0

    1 von 5 Sternen

    Zu laut, zu wenige Stufen, Neigung nur grob einstellbar

    Man bekommt hier für einen hohen Preis ein schön designtes Gerät mit Fernbedienung.
    Aber geradezu lachhaft ist, dass ausgerechnet beim zentralen Bauteil, dem Laufrad ("Propeller") wohl nicht mitgedacht bzw. gespart wurde.
    Das Laufrad ist um einiges kleiner als der Käfig zulassen würde. Das erhöht die Grösse völlig unnötig. Aber vor allem resultiert daraus eine höhere Geschwindigkeit, um die Luft zu bewegen, und dementsprechend ist der Ventilator auch auf der niedrigsten Stufe schon laut. Auf der höchsten Stufe geht das Geräusch schon in Richtung Fön.

    Ich habe hier noch im direkten Vergleich einen Fυst Primotecq TV 100, der gerade mal 20 kostet. Dank grösserer Rotorblätter läuft der ruhiger.
     

    Pro

    • Fernbedienung
    • Design

    Contra

    • Zu laut
    • Nicht nur Geräusch vom Luftstrom, sondern Brummen
    • Gepiepse nicht abstellbar
    • ZU LAUT, v.a. wenn das Marketing ihn als super-leise anpreist.
  • Anonymous

    vor 2 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Macht seine Arbeit

    Pro

    • Braucht wenig platz
    • Kühlt gut
    • schnelle Lieferung
    • Fernbedienung ist positiv

    Contra

    • auf mittlerer stufe eher Laut
    • obere Preisklasse
  • bestcustomer

    vor 2 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    guter Venti mit was du brauchst

    Tut auf allen drei Stufen seinen Dienst
    1 : sanfte Brise; Musik hören und Fernsehen problemlos möglich [+2]
    2 : Fahrwind auf Fahrrad; Gespräche problemlos möglich [Start]
    3 : grosser Föhn; Notfall Stufe, telefonieren nicht
    empfohlen [+1]

    Auf dem Boden stehend auf knapp 2 m Entfernung liefert mir der BREEZ immer ein angenehm kühles Lüftchen oder auch mehr. Offenbar ist der Luftstrom ziemlich durchdacht und zielgerichtet. Ich musste allerdings die 3 Kippstufen-Technik (0° / 45° / 90°) einwenig austricksen und etwas zwischen Sockel und Ventilatorrand stellen, um den richtigen Winkel zu erreichen. Da Aussparungen vorhanden sind, war das kein grosses Problem. Mit Hilfe der IR Fernbedienung habe ich vom Sofa aus Zugriff auf alle Funktionen (Schwenken, Windstärke, Timer, Ein/Aus).
    Eigentlich genau was ich brauche. Reinigen sollte auch leicht möglich sein. Ich hoffe er bleibt mir lange erhalten mitsamt seinem Glanz.
     

    Pro

    • ziemlich leise
    • angenehmer Luftstrom
    • mit IR Fernbedienung
    • Drehfuss

    Contra

    • dank Bastelei top
  • Anonymous

    vor 2 Jahren
    hat dieses Produkt gekauft

    3

    0

    1 von 5 Sternen

    30 dB wenn man im Nebenzimmer misst!

    Habe das Ding gekauft, weil es mit "Geräuschpegel (max.) 30 dB" und "veränderbarer Neigungswinkel" beschrieben ist.
    Klein, leise und nur ein bisschen Luftumwälzung war meine Erwartung. So ist es mitnichten.

    Die eher gute
    Eigenschaft vorweg: Trotz der kompakten Grösse ist der Venti auch auf geringster Stufe unerwartet kräftig. Für mich bereits ZU kräftig.

    Max. 30 Dezibel ist eine dreiste Lüge. Die messe ich auf der geringsten Stufe in 3 Metern Abstand im Bereich 200-500 Hz. Im Bereich 70 Hz sind es eher 40 dB nerviges Brummen.

    Auf höchster Stufe sind die versprochenen 30 dB nur im Nebenraum bei geschlossenen Türe messbar!
    Auf einen Meter Entfernung sind es eher an die 60 dB. So etwa hört sich ein Sitznachbar an, der mit dem Mund ununterbrochen Furzgeräusche macht.

    Der Lüfter gerät ab der zweiten Stufe in Eigenvibration, die weiteren charakteristischen Geräuschpegel erzeugt.

    Das Stromkabel ist mit 1,5 Metern Länge extrem kurz.

    Der Neigungswinkel ist "veränderbar", aber nicht frei. Es gibt nur eine Einraststufe bei 45 Grad. Entweder bläst der Lüfter horizontal geradeaus, vertikal nach oben, oder geneigt im 45°-Winkel.

    Die Neigung wie auf den Produktbildern gezeigt ist nicht einstellbar.

    Die verantwortliche Werbelügenabteilung gehört geteert und gefedert und über den Winter nach Sibirien verbannt.
     

    Pro

    • Kräftig

    Contra

    • LAUT
    • Winkel nicht frei einstellbar
    • Vibration
    • Kabel zu kurz
    • Lügenwerbung