507,20
inkl. MwSt., kostenloser Versand

Olympus PRO

10 x, 42 mm
33%
Zwischen Di. 23.8. und Mi. 31.8. geliefert
5 Stück beim Lieferanten an Lager
Artikel 11242304

Beschreibung

Die Pro Ferngläser für Naturbegeisterte überzeugen mit mehrfachbeschichteten Linsen und Prismen für kristallklare, besonders helle und scharfe Abbildungen in hoher Auflösung selbst bei schlechten Lichtverhältnissen...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Sehfeld in 1000m Distanz
108 m
Gewicht
665 g
Anwendungsbereich
Jagen, Naturbeobachtung, Reisen, Sport, Wassersport
Fernglas Ausstattung
Beschlagsfrei, EDG, Wasserfest
Vergrösserung
10 x

Rückgabe und Gewährleistung

100 Tage Rückgaberecht

In den ersten 14 Tagen gilt der gesetzliche Widerruf. Galaxus bietet darüber hinaus eine freiwillige Rückgabe bis zum 100. Tag ab Erhalt.

Gesetzl. Gewährleistung24 Monate

Das defekte Produkt kannst du uns einsenden. Die Versandkosten übernehmen wir.

Testberichte

33%

Durchschnittliche Bewertung 33%

Anzahl Testberichte 1

33%

Stiftung Warentest 17 Ferngläser 08/2019

Platzierung 7 aus 17

Testergebnis 4,9 - mangelhaft i

undefined Logo

Ausgabe 08/2019 - Schadstoffalarm bei Ferngläsern
Die Stiftung Warentest hat für ihren Test 17 Ferngläser aus dem verkaufsstarken Preisbereich ausgewählt und anonym im Handel gekauft. Vom preisgünstigen Fernglas aus dem Supermarkt bis zum lichtstarken Fernglas zur Vogelbeobachtung auch im Morgengrauen.
16 von 17 Ferngläsern im Test sind erheblich mit Schadstoffen belastet, sie kassierten dafür die Note Mangelhaft. Die Prüfer der Stiftung Warentest fanden einen wüsten Mix aus Chlorparaffinen, Phthalaten und polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) – in einer bedenklich hohen Konzentration. Einige der gefundenen Substanzen sind sogar fortpflanzungsgefährdend oder krebserregend.

Schadstoffe gelangen über die Haut in den Körper
Ferngläser zählen zu den Produkten mit längerem Hautkontakt. Umso wichtiger ist es, das Augenmuscheln und Gehäuse aus schadstofffreien Kunststoffen bestehen, denn die Schadstoffe können direkt über die Haut in den Körper gelangen. Die Experten der Stiftung Warentest fanden ungewöhnlich viel PAK, darunter Naphthalin, das unter dem Verdacht steht, Krebs auszulösen. Die Gehalte überschritten deutlich den festgelegten Grenzwert für Geräte mit dem GS-Zeichen. Bei zwei Modellen sind die Trageriemen stark mit krebserregenden Schadstoffen belastet. Wir haben die Anbieter über unsere Testergebnisse informiert und gefragt, ob und wie sie Abhilfe schaffen. Mehr dazu erfahren Sie, wenn Sie den Testbericht freischalten.

Nur ein Fernglas im Test ist sauber, vier sind nicht wasserdicht
Immerhin ein Fernglas zeigt, dass es anders geht. Es enthält keine kritischen Schadstoffe und bietet gute optische Eigenschaften. Das Objektiv ist klein, fängt weniger Licht ein und funktioniert deshalb am besten bei gutem Tageslicht. Vier Ferngläser im Test wären auch ohne Schadstoffe nicht mehr zu retten. Als wasserdicht deklariert, haben sie die Tauchprüfung nicht überstanden. Alle Details erfahren Sie nach Freischalten des Testberichts.
 

Zum kompletten Testbericht

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren