Clevere und schöne Sofas
KaufratgeberMöbel

Clevere und schöne Sofas

Pia Seidel
Pia Seidel
Zürich, am 02.05.2022

Vom klassischen Ledersofa bis zum Zweisitzer im 70er-Jahre-Look – das sind Modelle, die mich mit ihrem Design überzeugen.

Das ist die vierte Folge der Serie «Form Follows Function», bei der ich besonders gut gestaltete Möbel vorstelle – von A bis Z.

Dick gepolstert, aber nicht unförmig. Geräumig, aber nicht zu ausladend; und schön muss es (natürlich) auch sein – ein Sofa kann es unmöglich allen recht machen. Trotzdem leistet es viel: Es ist ein Rückzugsort und Leseecke, kann ein Kinosessel-Ersatz, eine Schlaflösung oder einfach ein Hingucker sein. Ich habe unser Sortiment nach den besten Sofas für kleine und grosse Räume durchsucht und meine Favoriten gefunden.

1. Zweisitzer «Grade»

Grade (2-Sitzer)
2169,28
Bloomingville Grade
2-Sitzer

«Grade» von Bloomingville hat Klasse, obwohl seine Oberfläche einer behaarten Raupe ähnelt. Das Sofa ist mit einem gewaffelten Stoff aus Chenille bezogen, einem Flachgewebe mit samtigem Schimmer, und ist mit 15 000 Martindale besonders abriebfest. Mit der Martindale-Methode wird die Scheuerbeständigkeit von Textilien bemessen. Nur kommunizieren die wenigsten Marken, wie viel Martindale ihre Stoffe haben. Im privaten Gebrauch gelten 10 000 bis 15 000 Martindale als gut. «Grade» sollte also lange in Form bleiben und der dunkle Farbton verzeiht zudem den einen oder anderen Fleck. Bequem ist das Sofa auf jeden Fall: Mit 93 Zentimeter Sitztiefe sowie 294, Breite ist dieser Zweisitzer überdurchschnittlich tief und lang. Ausserdem kannst du einen Pouf ergänzen und die Kissen im Rückenbereich stützen – sofern sie sich für dich auf einer angenehmen Höhe befinden.

2. Zweisitzer «Alpine»

Dimensionen: 186 x 100 x 77 cm | Material: Polyester, Lärchenholz | Bild: Am.Pm
Dimensionen: 186 x 100 x 77 cm | Material: Polyester, Lärchenholz | Bild: Am.Pm
Alpine (2-Sitzer)
Sofa
Am.Pm Alpine (2-Sitzer)

Ein weisses Sofa zu wählen, kann eine mutige Entscheidung sein. Was, wenn mal jemand darauf kleckert? Wenn es aber mit dem richtigen Stoff, wie dem von «Alpine», bezogen ist, darf mal was daneben gehen: Das Gewebe Bouclé ist grob gewebt und deshalb abriebfester als andere. Zudem ist es durch den Polyester-Anteil wasserabweisend. Als tiefergelegtes Sofa mit Nosag-Federn im 70er-Look schmiegt es sich an den Boden und seine runde Lehne an den Raum. Ganz im Sinne des Curvy-Design-Trends zelebriert es die Kurven der Siebziger. Das einzige Manko: Das Am.Pm-Design könnte etwas weiter sein. Mit seinen Massen gehört es auch unter den Zweisitzern zu den kleineren Modellen. Dafür gibt’s zur Wolke eine Schäfchenwolke und einen passenden Sessel, damit du eine einheitliche Sitzgruppe bilden kannst.

3. Ecksofa «Bean»

Ecksofa Bean Rechts Cognac (Ecksofa)
1799,99
Woood Bean Rechts Cognac (Ecksofa)
Ecksofa
1

Cognac schmeckt mir nicht, aber seine Farbe gefällt mir: Bei Sofas wie dem «Bean» der niederländischen Marke Woood wirkt sie warm und einladend. Verstärkt wird der Effekt durch den Low-Profile-Look sowie die durchgehende Polsterung aus einem «Sandwichschaum» – eine Mischung aus einem haltbaren Hartschaum und einem elastischen Weichschaum. Wie der Weinbrand ist ein cognacfarbenes Leder zeitlos. Was nicht heisst, dass es sich nicht verändert: Es bekommt eine Patina, die in der Mode gerade gehypt wird. Sie glänzt an manchen Stellen mal mehr, mal weniger. Weich wird sie aber bleiben. Und wenn es zu viel Sonne abbekommt, verblasst der Farbton. Da das Ecksofa aus recyceltem Echtleder ist, pflegst du es am besten nur mit einem feuchten Tuch statt Lederfett oder fancy Mitteln; und Vorsicht: Setz dich nie mit frisch eingecremter oder -geölter Haut darauf, um dunkle Flecken zu vermeiden. Wem Cognac auch als Farbe nicht schmeckt, kann bei Woood dasselbe Design auch in Dunkelgrün oder Schwarz haben.

4. Zweisitzer «Kelsey»

Dimensionen: 170 x 74 x 76 cm | Material: Polyester, Eisen | Bild: Hübsch
Dimensionen: 170 x 74 x 76 cm | Material: Polyester, Eisen | Bild: Hübsch
Kelsey (2-Sitzer)
Sofa
Hübsch Kelsey (2-Sitzer)

Wie du es auch drehst und wendest, zweifarbige Designs haben einen zentralen Vorteil: Du musst dich nicht auf ein einziges Farbschema festlegen. Beim Sofa «Kelsey» kannst du Decke und Dekokissen auf beide Farbtöne abstimmen: Beige und Bernstein. Zum eleganten Aussehen tragen die abgerundeten Kanten, der schmückende Saum, konisch zulaufende Metallfüsse, aber auch die kompakte Grösse bei. Letztere macht den Zweisitzer allerdings nicht gerade geräumig. Wegen der schlanken Sitzfläche eignet er sich eher im Eingangsbereich eines Hauses oder in einem Empfangsraum. Oder als Teil einer Wohnlandschaft. Die dänische Marke Hübsch bietet das Modell auch in einer Kombi von zwei Grautönen an.

5. Dreisitzer «Sense»

Sense (3-Sitzer)
1910,82
Zuiver Sense
3-Sitzer
1

Das Sense-Sofa von Zuiver aus den Niederlanden passt sich dank zurückhaltender Gestalt und dezenter Farbe nahtlos jedem Interieur an. Es kommt sogar schon mit Ton-in-Ton-Dekokissen daher. Sie sind, wie das ganze Sofa, aus einem dick gewebten Leinen-Polyester-Mix, der Struktur verleiht und gleichzeitig an flauschige, schimmernde Plüschtiere erinnert. Neben Grau ist «Sense» auch in Kaffee-Nuancen wie Cappuccino oder Espresso erhältlich. Auch an einem passenden Hocker fehlt es nicht, um daraus ein Ecksofa zu machen. Wem das zu monoton ist, der muss mit Dekokissen andere Farben mit ins Spiel bringen.

6. Ecksofa «Statement»

Dimensionen: 77 x 274 x 210 cm | Material: Polyester, Eisen | Bild: BePureHome
Dimensionen: 77 x 274 x 210 cm | Material: Polyester, Eisen | Bild: BePureHome
Dusca (Ecksofa)
Sofa
BePureHome Dusca (Ecksofa)

In Honiggelb ist das Design «Statement» vom Brand BePureHome alles andere als zurückhaltend, aber auch kein Neonschild. Die satte Farbe strahlt Wärme aus und du kannst sie leicht mit Cappuccino- oder Erdtönen kombinieren. Als Kontrast kommt auch ein Königsblau gut. Komplett aus Samt ist das Ecksofa weich, glänzend und gleichzeitig wasserabweisend und scheuerfest. Es macht im Wohnzimmer oder einem Empfangsbereich eine gute Figur, und ist mit einer Ottomane rechts oder links sowie in fünf anderen Farbtönen erhältlich. Einen Minuspunkt gibts dafür, dass die Rückenlehne zu weit in die Sitzfläche hineinragt.

7. Zweisitzer «Kadri»

KADRI
543,88
ByLiving KADRI

Dank Grauton verschmilzt Sofa «Kadri» in puristisch eingerichteten Wohnungen mit Beton-Böden. Es kann aber auch in einer Villa-Kunterbunt die nötige optische Ruhe reinbringen und ist mit jedem Farbkonzept kompatibel. In jedem Fall sorgen die Rundherum-Polsterung und die Nosagfederung für Gemütlichkeit. Das Sofa von By Living strahlt in einer Sitzgruppe, einem Wartebereich oder in der Mitte des Arbeitszimmers, weil es auch einen entzückenden Rücken hat. Es ist nur ein semi-perfect Match für Familien, weil die Sitzfläche so schmal ist.

8. Ecksofa «Blok»

Dimensionen: 120 x 70 x 79 cm | Material: Acrylfaser, Kiefernholz | Bild: Kave Home
Dimensionen: 120 x 70 x 79 cm | Material: Acrylfaser, Kiefernholz | Bild: Kave Home
Blok (3-Sitzer)
1421,–
Kave Home Blok (3-Sitzer)
2

Ecksofas sind so beliebt, weil (fast) jede Wohnung passende Ecken hat. Sie fügen sich nahtlos ein, können aber auch in den Raum hinein ragen, wenn ihr Rücken genauso hübsch wie der Rest ist. Bei «Blok» ist das so. Wie aus einem Guss kommt es ganz in Kord daher. Im Innern befindet sich eine Schaumstoff-Acrylfaser-Kombi. Der Stoff wird hauptsächlich für Kleidung verwendet, weil er sehr robust ist. Auch hier trägt er zur Langlebigkeit bei. Auf der blockartigen Sitzinsel haben zwei Personen auf dem Eckteil Platz und wer will, ergänzt es mit den passenden Kissen. Das Kave-Home-Design ist neben Millennial Pink wahlweise auch in Senfgelb, Grau und Weiss erhältlich – als Zwei- oder Dreisitzer. Einzige Kehrseite: Seine Kastenform wirkt in kleinen Räumen klobig.

9. Zweisitzer «Piemonte»

Sofa
Piemonte (2.5-Sitzer)
Het Anker Piemonte
2.5-Sitzer
12

Ob fürs Bachelor pad oder das Familien-Fernsehzimmer – ein Sofa wie das «Piemonte» punktet mit langlebigem Leder sowie schlichter Form und Farbe. Vorausgesetzt, es wird regelmässig mit geeigneten Pflegemitteln gereinigt und imprägniert. Als grosszügiger Zwei- oder Dreisitzer kann «Piemonte» an der Wand stehen. Besser zur Geltung kommt der Klassiker aber im Raum. Denn er hat ein subtiles Streifenmuster auf der Rückseite. Wem Olivgrün zu dunkel ist, hat auch die Wahl zwischen Taupe und Cognac.

10. Zweisitzer «Manou»

Dimensionen: 151 x 76 x 91 cm | Material: Rattan, Buchenholz, Metall | Bild: Innovation Living
Dimensionen: 151 x 76 x 91 cm | Material: Rattan, Buchenholz, Metall | Bild: Innovation Living
MANOU
847,82
Dutchbone MANOU

Das kompakte Modell «Manou» bringt jede Nische zum Glänzen. Es passt in enge Flure oder Wintergärten, kann aber auch in der Mitte jedes Raums stehen. Wäre ja schade, wenn die elegant geschwungene Rückenlehne samt Wienergeflecht nicht wirken könnte. Die Armlehnen bleiben ungepolstert. Dafür bringen den nötigen Komfort zwei Rückenkissen sowie ein Sitzpolster auf dem massiven, schwarze Buchenholzgestell. Die Kissen sind mit Polyesterstoff bezogen, der mit 100 000 Martindale überdurchschnittlich robust ist. Wo eine vierköpfige Familie gemütlich relaxen will, braucht es allerdings noch weitere Sitzgelegenheiten, die das Sofa ergänzen.

Umfrage

Welches Möbelstück soll ich als Nächstes vorstellen?

  • Schlafsofa
    54%
  • Gartenstuhl
    15%
  • Sideboard
    30%

Der Wettbewerb ist inzwischen beendet.

14 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Pia Seidel

Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres.
– Albert Einstein


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader