Spermien zählen

Spermien zählen

Patrick Bardelli
Patrick Bardelli
Zürich, am 27.08.2020
Bei Galaxus bin ich auf einen Fruchtbarkeitstracker gestossen, mit dem ich meine Spermien zählen kann. Fast hätte ich ihn getestet.

Unsere Familienplanung ist abgeschlossen, meine Tochter seit Kurzem ein Teenager. Weder meine Frau noch ich möchten weitere Kinder. Und auch die Tochter ist happy, so wie es ist. Darum habe ich Zeit für andere Aktivitäten. Das Surfen im Internet ist eine davon. Und dabei bin ich über dieses Produkt gestolpert.

Fruchtbarkeitstracker
Fruchtbarkeitstest/>
Exseed Fruchtbarkeitstracker
1

Mit dem Fruchtbarkeitstracker für Männer kann ich die Spermienzahl und die Qualität meiner Schwimmer testen. In einem Anflug von Übermut beschaffe ich mir einen solchen Test. Wenn ich dem Hersteller glauben darf, einfach rasch einen Sammelbecher füllen und schon eine Minute später weiss ich Bescheid: Hengst oder Wallach. Ich spiele also mit dem Gedanken, mich von einigen Millilitern Körperflüssigkeit zu trennen und lege mir einen der Becher zurecht. Da schiesst mir plötzlich ein schrecklicher Gedanke durch den Kopf: Was, wenn es bei mir so aussieht?

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

In meinem biblischen Alter durchaus eine Möglichkeit. Ach, was sage ich? Natürlich ist es so, da muss ich mir nichts vormachen. Meine Tage als Hengst sind vorbei, der Wallach steht gemütlich grasend auf der Weide. Ausserdem spielt es aus den oben erwähnten Gründen gar keine Rolle mehr. Also packe ich den Becher wieder ein.

Unfruchtbar – ich doch nicht

Fruchtbarkeit und Familienplanung: Dieses Thema scheint auch heute weiterhin Frauensache zu sein. Nächster Halt Frauenarzt, wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt. Das betrifft in der Schweiz immerhin 10 bis 15 Prozent der Paare. Tendenz steigend. Dabei sind wir Männer in zwei von drei Fällen mit einer herabgesetzten Fruchtbarkeit mitverantwortlich, wenn das Kinderzimmer leer bleibt und jahrelang als Büro zwischengenutzt wird. Geklapper der Computertasten statt Kinderlachen.

In diesen hohlen Becher muss er kommen.
In diesen hohlen Becher muss er kommen.

Bisher habe ich immer gedacht, der Lebenswandel sei ein Hauptgrund dafür, dass wir mit Platzpatronen schiessen. Rauchen, Alkohol und so. Die häufigste Ursache ist jedoch die Varikozele. Krampfadern, die sich entlang des Samenstrangs und Nebenhodens bilden. Krampfadern im Schritt? Darüber will doch kein Mann lesen, geschweige denn schreiben. Und vor allem das Thema nicht mit der Partnerin besprechen. Schatz, wie geht es eigentlich deinen Krampfadern im Skrotum? Darüber hüllt Mann den Mantel des Schweigens. Kann es sein, dass wir furchtbar Unfruchtbaren die Frauen deshalb zum Doktor schicken, wenn es mit dem Kinderkriegen nicht klappt?

67 Personen gefällt dieser Artikel


Patrick Bardelli
Patrick Bardelli

Senior Editor, Zürich

Es zählt nicht, wie gut du bist, wenn du gut bist. Sondern wie gut du bist, wenn du schlecht bist.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren