Weg mit den Pfunden – Starte fit ins neue Jahr
Produktvorstellung

Weg mit den Pfunden – Starte fit ins neue Jahr

Julia Dürr
Hamburg, am 03.01.2019
Alle Jahre wieder! Weihnachtskekse, Glühwein und Braten sorgen für das übliche Fresskoma über die Weihnachtsfeiertage. Das Resultat – ein paar Kilos mehr. Genau aus diesem Grund verkündige ich jedes Jahr pünktlich am Silvesterabend mit einem Glas Sekt in der Hand, ab morgen gilt wieder: Es lebe der Sport!

Wenn es dir genau so geht und du noch auf der Suche nach nützlichen Helfern bist, dann wirst du hier fündig. Mehr Bewegung, besseres Fitnesstracking und mehr Spass sorgen dafür, dass du länger dran bleibst und die Kilos schmelzen.

Für mehr Bewegung

Ob Smartwatch oder Activity Tracker, beide helfen dir dabei deinen Erfolg zu messen. Möchtest du eine detaillierte Traingskontrolle, während dem Sport deine Musik steuern, einen Tracker mit vielen Zusatzfunktionen und auf das klassische Design einer Uhr nicht verzichten? Dann rate ich dir zu einer Smartwatch. Suchst du nach einem Gadget, um deine sportlichen Aktivitäten zu überprüfen? Dann reicht dir ein Activity Tracker.

Sehen wie die Pfunde purzeln

Diese Waagen können weit mehr als nur dein Gewicht messen. Sie geben dir ein umfängliches Bild über deine Fitnessdaten: Körperfett-, Körperwasser- und Muskelanteil. Speichern kannst du nicht nur deine Daten, sondern auch die von bis zu 10 weiteren Personen.

113,–
fitbit Aria 2 (Android, iOS, Windows Phone, Gerätedisplay)

Sportliche Helfer

Obwohl die Tage wieder länger werden, es ist beim Früh- oder Feierabendsport immer noch stockdunkel. Damit du sicher und sichtbar unterwegs bist, ist eine Stirnlampe unumgänglich. Für die Motivation bei deinen abendlichen Sporteinheiten sorgt deine Lieblingsmusik und der Brustgurt zeichnet deine Fitnessdaten korrekt auf.

52,–statt vorher 73,–1
LED Lenser H8R (600lm)

Dieser Artikel gefällt noch niemandem.


Julia Dürr
Julia Dürr
Brand Communications Manager, Hamburg
Weltenbummler. Bergkind. Wasserratte.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren