BlackBerry DTEK60

32 GB, Black, 5.50 ", Single SIM, 21 Mpx, 4G
84%
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 5924512

Beschreibung

Vertrauen Sie Ihr Geld einer Bank ohne Safe an? Oder lassen Sie Ihre Haustür in der Nacht unverschlossen? Bestimmt nicht. Warum sollten Sie dann ein unsicheres Smartphone nutzen?...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Akkukapazität
3000 mAh
Arbeitsspeicher
4 GB
Pixelauflösung
2560 x 1440 Pixels

Testberichte

84%

Durchschnittliche Bewertung 84%

Anzahl Testberichte 2

82%

Stiftung Warentest 20 Handys

Platzierung 2 aus 20

Testergebnis 2,0 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 04/2017 - Das Blackberry DTEK60 ist ein stabiles Android-Phablet, das sich mit seinem sehr guten, besonders großen und besonders hochauflösenden Display sehr gut für Surfen und E-Mail eignet. Auch punktet es mit guter Netzempfindlichkeit und sehr guter GPS- und Navigations-Funktion. Der mitgelieferte Kopfhörer klingt gut. Gute Anleitung. Guter Akku, aber nicht von Nutzer wechselbar. Die Kamera liefert nur mäßige Videos. Das Blackberry DTEK60 benötigt eine Sim-Karte im Nano-Sim-Format. Es bietet einen Fingerabdrucksensor, aber kein Radio. Zur Verbindung mit PC und Ladegerät nutzt es einen USB-C-Anschluss. 

Zum kompletten Testbericht
85%

connect Einzeltest

Testergebnis 424 von 500 Punkten - gut i

undefined Logo

Ausgabe 02/2017 - Beim Gehäuse stand das Alcatel Idol 4S Pate. Zu den Gemeinsamkeiten zählt ein auf der rechten Seite mittig platzierter Knopf. Diese Komforttaste lässt sich unter anderem zum direkten Aufruf einer bevorzugten App verwenden. Der Ein/Aus-Schalter befindet sich ? etwas ungewohnt ? auf der linken Seite. Ein Fingerabdruckscanner entsperrt den Bildschirm ruck, zuck.
Im Blackberry Hub, der viel mehr ist als ein gemeinsamer Posteingang, laufen die kommunikativen Fäden zusammen: Telefonate, SMS-Mitteilungen und Nachrichten von Whatsapp, Facebook und Twitter samt Terminanfragen werden hier gelistet. Der anpassbare Blackberry Launcher stellt in einem weiteren Startscreen viele häufig benötigte Funktionen und Informationen mit einem Touch bereit.

Immer schnell unterwegs
Neben geeigneten Werkzeugen erwarten Kommunikationsprofis von einem Business-Phone auch Leistung satt. Damit kann der neue Blackberry dienen. Der Topklasse-Systemchip Qualcomm Snapdragon 820 bringt unter anderem auch das LG G5 und das Sony Xperia XZ auf Trab. Dementsprechend arbeitet das DTEK60 alle Anforderungen zügig ab. Selbst anspruchsvolle Apps öffnen ohne längere Wartezeiten. Mit 4 GB Arbeitsspeicher und erweiterbarem 32 GB Flash-Speicher stimmt auch das Platzangebot. LTE-Advanced der Katogerie 6 und WLAN-ac bringen zudem frischen Wind in die drahtlose Datenübertragung. Im Unterschied zum kleinen Bruder verfügt das Topmodell auch über einen symmetrischen USB-2.0-Typ-C-Anschluss.
Medienaffin
Der DTEK60 kann das Leben auch bunter und schöner machen. Die fix agierende 21-Megapixel-Kamera erstellt bei Tageslicht gut durchgezeichnete, farblich stimmige Aufnahmen. Die Selfie-Kamera mit 8 Megapixeln kann auf ein LED-Licht zurückgreifen. Mit guten Kopfhörern spielt die Musik frisch, offen und bassstark; die beigelegten Lauscher tönten dagegen recht dünn. Die nach beiden Seiten abstrahlenden Stereo-Lautsprecher lieferten eine solide Audiovorstellung ? egal, ob das Gerät auf dem Rücken oder dem Display lag.

Stärken und Schwächen im Labor
Kritik musste der Proband im Labor einstecken. Schwerer als die Sende- und Empfangsschwächen im alten D-Netz wiegt die zu geringe Strahlungsleistung in Senderichtung bei den UMTS-Messungen. Deutlich wohler fühlte sich der Kandidat in den 4G-Netzen. Die Akustikwerte gingen absolut in Ordnung. Und die praxistypische Ausdauer? Top! Der 3000-mAh-starke Akku hielt 8:23 Stunden durch. Das dürfte auch für längere Arbeitstage reichen. Schade, da wäre mehr drin gewesen als die Gesamtnote ?gut?.
 

  • Sicherheitskonzept
  • exzellente Performance
  • hohe Ausdauer
  • gute Audio-Wiedergabe
  • clevere Extras für eine komfortable Nutzung
  • schnelle Fotokamera mit feiner Bildqualität
  • brillantes OLED-Display mit QHD-Auflösung
  • schwache Funkleistungen im UMTS/GSM-Netz
  • kein UKW-Radio
  • Gehäuse glatt und nicht wasserdicht
  • Ein/Aus-Schalter ungünstig platziert

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren