Fujifilm X-H1 Body

24.30 Mpx, APS-C / DX
90%
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 7736528

Beschreibung

Die X-H1 verfügt über ein neu entwickeltes, äusserst robustes Gehäuse und hat als erstes Modell der X Serie eine integrierte 5-Achsen-Bildstabilisierung (IBIS), die in Kombination mit Fujinon XF Objektiven...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Verschlusszeit
30 - 1/32000 s
Serienaufnahme Bilder/s
14 FPS

Testberichte

90%

Durchschnittliche Bewertung 90%

Anzahl Testberichte 7

90%

Foto Magazin Einzeltest

Testergebnis 4 von 5 Sterne - Sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 13/2020 - Die X-H1 von Fujifilm ist opulent ausgestattet und liefert eine sehr gute Bildqualität. Da sie sich auch sonst kaum Schwäche leistet, zählt sie zu den besten spiegellosen Systemkameras, die unseren Test durchlaufen haben. Ganz gleich, ob der Schwerpunkt des Nutzers auf Fotografieren oder Filmen liegt, die robuste Machart, die professionellen Features und das durchdachte, bequeme Handling befriedigen beide Zielgruppen. 

-

CT Magazin Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 11/2018 - Die X-H1 kommt in einem ergonomischen Gehäuse. Geschwindigkeit, Bildstabilisierung, hochauflösender Sucher und 4k-Video sprechen Berufsfotografen an. In puncto Bildqualität ist die X-H1 einer Profi-MFT-Kamera überlegen und behauptet sich auch gut gegen die vollformatige Alpha 9. Insgesamt zeigt sie gegenüber anderen Modellen aus dem eigenen Haus technisch und ergonomisch einen deutlichen Sprung nach vorne und erhält damit eindeutig den Anschluss an die spiegellose Oberklasse. 

90%

Color Foto Einzeltest

Testergebnis 66,5 Punkte (13 Pkt. über Durchschnitt) i

undefined Logo
Kauftipp

Ausgabe 5/2018 - Mit ihrem äußerst robusten Magnesiumgehäuse im neuen Design signalisiert die X-H1 ihre Eignung auch für professionelle Einsätze. Die Kamera lässt sich mit lichtstarken und damit etwas schwereren Objektiven – dazu gehört auch das Set-Objektiv XF 2,8/16-55 R LM WR – hervorragend handhaben. Der optionale Handgriff VPB-XH1 mit zwei Zusatzakkus schafft jene Energiereserven, die man mit nur einem Akku NP-W126S in der Kamera vermisst, vergrößert die X-H1 aber fast auf die Dimensionen einer Profi-SLR. Einen dicken Pluspunkt verbucht die X-H1 mit dem im Gehäuse integrierten, sehr effektiven Bildstabilisator. Zudem hat der Hersteller das Bedienkonzept weiter verfeinert – etwa durch das Schulterdisplay und die Touch-Funktionalität des Monitors. Eine noch bessere Bildqualität als bei der X-T2 darf man aufgrund der unveränderten Sensortechnik nicht erwarten, eine höhere Trefferquote dank Bildstabilisator aber schon – es sei denn, Sie verwenden ausschließlich Fujinon-Objektive mit optischem Bildstabilisator. 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren