Sony Alpha 7S II Body

12.40 Mpx, Vollformat
90%
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 5999970
Teilen
Teilen

Beschreibung

Extrem hohe Empfindlichkeit, grosser Dynamikbereich:
Mit der Möglichkeit einer Empfindlichkeitseinstellung über ISO 409600 9 plus extra grossem Dynamikumfang kann die A7S II unter praktisch allen Lichtverhältnissen,...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Verschlusszeit
30 - 1/8000 s
Serienaufnahme Bilder/s
5 FPS

Testberichte

90%

Durchschnittliche Bewertung 90%

Anzahl Testberichte 4

90%

Fototest Einzeltest

Testergebnis 90,0 Punkte - Super i

undefined Logo
Highlight

Ausgabe 01/2016 - Im Test der Sony Alpha 7S II konnten durchweg sehr gute Ergebnisse bescheinigt werden. Bei der Bildqualität liefert die Kamera durchweg sehr gute Ergebnisse auf hohem Niveau, wobei sie beim Bildrauschen Höchstnoten erzielt, ebenso wie beim Weißabgleich und der Ausgangsdynamik. Auch die effiziente Kantenschärfung ist eine Stärke. Bis ISO 3.200 sind die Ergebnisse scharf, brillant und rauschfrei, an die Bildgröße der 12 MP muss man sich nach 42 bis 50 MP aber erst wieder gewöhnen. Der Kontrast-Autofokus mit 169 Messpunkten nimmt eine sehr schnelle, leise und vor allem genaue Fokussierung vor. Auch darüber hinaus begeistert die Sony Alpha 7S II mit einer hervorragenden Ausstattung. 

87%

Color Foto Einzeltest

Testergebnis 63,5 von 100 Punkten (11,5 Pkt. über Durchschnitt) i

undefined Logo
Kauftipp

Ausgabe 12/2015 - Das Interesse an der A7S II braucht fotografische Zielsetzungen, die überwiegend ISO-Einstellungen über 1600 erfordern. Bis ISO 3200 bringt die Kamera gute, bei ISO 6400 achtbare und bei ISO 12800 - wo die meisten anderen Kameras das Bild bereits kaputt rechnen - noch immer verwertbare Ergebnisse. Konzertfotografen und alle anderen, die häufig bei wenig Licht arbeiten, bekommen damit ein ausgezeichnetes Werkzeug an die Hand, das allerdings auch seinen Preis hat. Ist der Fotograf auch als Filmer unterwegs, ist die 4K-Option ein schlagendes Argument. Wer darauf verzichten kann und ein eher universelles Arbeitsgerät sucht, ist mit der rund 1800 Euro günstigeren A7 II eindeutig besser bedient. 

87%

CHIP Online Einzeltest

Testergebnis 86,6% - gut i

Ausgabe 01/2016 - Die Sony a7s II (Alpha 7s II) punktet im Test mit extremer Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 409.600. Dafür fällt die Auflösung mit 12 Megapixel vergleichsweise gering aus. Verbesserungen wie griffigeres Gehäuse, eingebauter Bildstabilisator und interne Ultra-HD-Aufzeichnung markieren die erstklassige Ausstattung. Wer allerdings wenig mit Video anfangen kann, für den dürfte der deutliche Aufpreis aber nur bedingt lohnen. 

  • Extrem lichtempfindlicher und rauscharmer Sensor
  • Unkomprimiertes RAW bringt Vorteil bei Schwachlicht-Fotos
  • Flotter Autofokus
  • Integrierter Bildstabilisator
  • Riesiger und scharfer Sucher
  • Ultra-HD-Video und Zeitlupen
  • Zweiter Akku im Lieferumfang, aber...
  • Spritzwasser-geschütztes und griffiges Gehäuse
  • ...kurze Akkulaufzeit bei UHD und HFR
  • Gewichtszunahme

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren