Zurück zum Produkt
HPE ProLiant MicroServer G10+ V2 (Intel Xeon E-2314, 16 GB, Micro Server)
1062,34 EUR

HPE ProLiant MicroServer G10+ V2

Intel Xeon E-2314, 16 GB, Micro Server

Frage zu ProLiant MicroServer G10+ V2 - 608938

avatar
o.sale

vor 10 Monaten

Hat der Server einen RAID Controller oder wird dies durch die Software gelöst?

Avatar
avatar
Anonymous

vor 10 Monaten

Hilfreiche Antwort

Das Ding hat virtual RAID aktivierbar im BIOS. Bei der Vorgängerversion war der Chip von Marvel und verursachte unmotiviert splits. Ob bei dieser Version das RAID brauchbarer ist lässt sich Bezweifeln. Einen separaten RAID Controller wird man hier allerdings nicht gut verbauen können wegen der auf die knappen Platzverhältnisse eingesetzten SATA Verteilerplatine. Zielsystem also: zuverlässiger kleiner

nativer Server. Weder für Virtualisierung noch für NAS Einsatz.
avatar
stefano.ghidossi

vor 10 Monaten

Du kannst virtuelles RAID über das BIOS aktivieren (funktioniert aber nur mit Windows Server), wenn du Linux verwendest, musst du einen zusätzlichen RAID-Controller kaufen.

avatar
ETOPS-370

vor 10 Monaten

Der Server unterstützt Intel® Virtual RAID on CPU (Intel® VROC)

avatar
dwknch

vor 10 Monaten