Die besten Toaster in unserem Sortiment

Die besten Toaster in unserem Sortiment

Simon Balissat
Simon Balissat
Zürich, am 24.10.2019
Eine frisch getoastete Scheibe Brot mit gesalzener Butter – wer kann da widerstehen? Zum Frühstück, als Toasty mit Füllung oder zum Tatare, knusprig getoastet ist Brot besser. Ich habe für dich den Sortiments-Teig geknetet und die besten Produkte herausgepickt.

Ich liebe Toast am Sonntag. Das geht soweit, dass ich frischen Butterzopf antoaste, einfach weil es geiler schmeckt. Gesalzene Butter drauf und der Brunch ist perfekt. Lass nichts anbrennen, ich zeige dir die besten Geräte in unserem Sortiment.

Der Lange

Lass dich vom Namen «KüchenMinis» nicht täuschen. WMF scheint es euch angetan zu haben. Ein Bewertungsdurchschnitt von 4.5 Sternen bei 18 Bewertungen kann sich sehen lassen. Ihr lobt den vielen Platz für grosse Stücke Toast oder Brotscheiben. Die kommen auch gleichmässig gebräunt aus dem Toaster. Einige bemängeln allerdings, dass er bei intensivem Gebrauch aussen heiss wird.

Der Schmale

Severin findet dank seines kompakten Formats auch in kleinen Küchen Platz. Sogar tiefgefrorene Toasts soll Severin knusprig-braun kriegen. Dieser Toaster ist eher für Paare oder Vielesser, die beiden Kammern lassen sich nämlich nur gemeinsam betreiben.

Der Flexible

Er sieht aus wie ein normaler Toaster, bietet aber auch Platz und die Möglichkeit für Sandwich-Toasts. Die integrierte, herausnehmbare Auffangschale erleichtert die Reinigung. Einen Kontaktgrill ersetzt dieser Toaster nicht, aber für einen kurzen Schinken-Käse-Toast reicht dieser Toaster vollkommen aus.

Der Coole

Dieser Toaster kommt in zwei verschiedenen Farben, vor allem aber im stylishen Retro-Look daher. Ansonsten erfüllt er die Standardanforderungen an einen Toaster: Er bietet Platz für zwei Brotscheiben, hat einen automatischen Auswurfmechanismus, ein herausnehmbares Krümelblech sowie diverse Auftau-, Wärm- und Bräunungsstufen.

Der Moderne

Extrabreite Toastkammern und ein Aufsatz für Auftauen und Erwärmen von Backwaren zeichnen dieses Modell aus. Im Toastertest von K-Tip wurde der Multiquick Testsieger. Dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Der Exklusive

Auf dem LED-Timer kannst du beobachten, wie lange du noch auf deinenToast warten musst. Auch hebt oder senkt ein Sensor die Toastscheibe je nach Gewicht und Grösse automatisch in die entsprechende Position, damit der Toast auch optimal gebräunt rauskommt. Ob die Warmhalte- und Auftaufunktionen das Paket wirklich komplett machen und den Preis dieses Toasters rechtfertigen?

Der Simple

Dieser Bosch-Toaster wirkt von aussen unauffällig. Das Äussere täuscht aber: Nebst den herkömmlichen Funktionen bietet dieses Gerät eine «automatische Brotzentrierung» für gleichmässige Bräune und hebt kleine Toasts besonders hoch, damit du sie ohne Verbrennungen entnehmen kannst.

Das Monster

Dieser Toast schiesst aus allen vier Rohren Schlitzen. Motoren machen einen Hebel überflüssig, die Toasts fahren auf Knopfdruck hoch- und runter. Die extrabreiten Schlitze kannst du im paarweise bedienen, Brötchenaufsätze und eine spezielle Bagel-Funktion machen diesen Toaster zum Arbeitstier. Abstriche musst du beim Design machen, das eher an Industrieküchen erinnert.

The Smart Toast 4 Slice
188,35
Sage The Smart Toast 4 Slice
Dieser Artikel ist erstmals in leicht geänderter Form im Januar 2019 erschienen

10 Personen gefällt dieser Artikel


Simon Balissat
Simon Balissat

Teamleader Editorial, Zürich

Als ich vor über 15 Jahren das Hotel Mama verlassen habe, musste ich plötzlich selber für mich kochen. Aus der Not wurde eine Tugend und seither kann ich nicht mehr leben, ohne den Kochlöffel zu schwingen. Ich bin ein regelrechter Food-Junkie, der von Junk-Food bis Sterneküche alles einsaugt. Wortwörtlich: Ich esse nämlich viel zu schnell.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren