Moto Edge X30: Das erste Smartphone mit dem Snapdragon 8 Gen 1
News & TrendsSmartphone

Moto Edge X30: Das erste Smartphone mit dem Snapdragon 8 Gen 1

Jan Johannsen
Hamburg, am 10.12.2021

Mit dem Snapdragon 8 Gen 1 hat das Moto Edge X30 den neuesten Prozessor an Bord, weckt aber auch mit einem 144-Hertz-Display und zwei 50-Megapixel-Kameras Aufmerksamkeit.

Motorola ist am schnellsten: Während der Vorstellung des Snapdragon 8 Gen 1 haben mehrere Hersteller Smartphones mit dem neuen Prozessor angekündigt. Das Moto Edge X30 ist das erste Modell, das in den Handel kommt – aber zuerst nur in China.

  • News & TrendsSmartphone

    Snapdragon 8 Gen 1: Der Prozessor für die Top-Android-Smartphones 2022

Snapdragon 8 Gen 1 und 144 Hertz

Das Moto Edge X30 verfügt über ein 6,7 Zoll großes OLED-Display mit Full-HD+-Auflösung. Die maximale Bildwiederholrate liegt mit 144 Hertz über den bisher bei Top-Geräten üblichen 120 Hertz. Dem Snapdragon 8 Gen 1 stehen wahlweise acht oder zwölf Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Speicher ist 128 oder 256 Gigabyte groß. Der Akku hat eine Kapazität von 5000 mAh und wird mit bis zu 68 Watt schnell geladen.

Auf den offiziellen Bildern versteckt Motorola die Frontkamera im schwarzen Bereich des Bildschirmhintergrunds.
Auf den offiziellen Bildern versteckt Motorola die Frontkamera im schwarzen Bereich des Bildschirmhintergrunds.

Seine Haupt- und Ultraweitwinkelkamera haben jeweils eine Auflösung von 50 Megapixel. Das lässt darauf hoffen, dass es wie beim OnePlus 9 keine Qualitätsunterschiede zwischen den beiden Kameras gibt. Die dritte Kamera hat nur eine Auflösung von zwei Megapixel und liefert Zusatzinformationen für Porträtbilder mit unscharfem Hintergrund.

  • ReviewSmartphone

    OnePlus 9 Pro im Test: Die beste Weitwinkelkamera auf dieser Seite des Mondes

Die Frontkamera nimmt Selfies mit bis zu 60 Megapixeln auf und befindet sich in einem Loch im Display. Wenn dir das nicht gefällt, kannst du hoffen, dass Motorola die Sondervariante des Edge X30 mit Under-Screen Camera auch nach Europa bringt.

Drei Kameras auf der Rückseite.
Drei Kameras auf der Rückseite.

Das Moto Edge X30 ist das erste Smartphone, auf dem ab Werk Android 12 läuft und nicht von Google stammt. Motorola versieht das Betriebssystem in China mit seiner Benutzeroberfläche MYUI 3.0. In Europa dürfte die My UX zum Einsatz kommen.

Preis und Verfügbarkeit

Motorola verkauft das Moto Edge X30 ab dem 15. Dezember 2021 in China. Die Aktionspreise zum Verkaufsstart beginnen bei umgerechnet etwa 420 Euro bzw. rund 435 Franken. Zur Verfügbarkeit und Speichervarianten in anderen Ländern hat sich das Unternehmen noch nicht geäußert.

Das Moto Edge X30 gibt es in China auch noch in Weiß.
Das Moto Edge X30 gibt es in China auch noch in Weiß.

14 Personen gefällt dieser Artikel


Jan Johannsen
Jan Johannsen

Redakteur, Hamburg

Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader