Drucker

Drucker ist nicht gleich Drucker. Welchen Drucker (Laserdrucker, Tintentrahldrucker, Farbdrucker oder nur Schwarz-Weiss) du kaufen sollst erfährst du hier. Was sind die Vorteile eines Tintenstrahldrucker gegenüber dem Laserdrucker? Soll es ein Schwarz-Weiss-Drucker (Monolaser) oder ein Farbdrucker sein?

Beinahe jedes Modell druckt, scannt und kopiert DIN A4, DIN A5 und Briefformat. Wenn du häufig druckst und nur Texte oder Dokumente zu Papier gebracht werden sollen, dann ist ein Monolaser die günstigste Variante. Wenn du häufig druckst und zwischendurch auch farbig drucken möchtest, dann bist du mit einem Farblaser gut beraten. Hersteller wie Canon (PIXMA G-Serie), Epson (WorkForce und EcoTank) und HP (PageWide) haben Tintendrucker im Angebot, welche mit einem tiefen Seitenpreis punkten oder in der Schnelligkeit mit einem Laserdrucker mithalten können. Möchtest du gelegentlich Fotos drucken, ist ein Tintenstrahldrucker von Canon (PIXMA TS), Epson (Expression Photo, EcoTank Photo) oder HP (Envy Photo) die richtige Wahl. Fürs Büro sind die Modellreihen von HP (OfficeJet Pro und LaserJet Pro) seit Jahren die Klassiker.

Laserdrucker führen beinahe alle gängigen Druckermarken im Sortiment: Brother, Canon, HP, Kyocera, Lexmark, OKI, Ricoh, Samsung und Xerox. Die Drucker unterscheiden sich häufig nur geringfügig und jede Marke hat verschiedenste Modelle mit unterschiedlichen Konfigurationen: ADF (Automatischer Dokumenteneinzug) und Duplexdruck (beidseitig drucken) sind bei einem Laser-Multifunktionsdrucker inzwischen meist Standard, Duplexscan (beidseitiges Scannen) und Fax hingegen nicht. Ähnlich verhält es mit der Konnektivität: Die meisten Modelle können via USB oder Netzwerkanschluss (LAN) mit dem Endgerät verbunden werden. Auch Wifi-Fähigkeit (WLAN) ist häufig integriert oder kann mittels Adapter dazu erworben werden, während NFC-Konnektivität und Bluetooth-Konnektivität noch weniger verbreitet sind Die Papierkapazität ist vor allem bei teureren Laserdruckern häufig erweiterbar, indem weitere Papierfächer dazugekauft werden können. Laserdrucker werden vor allem im Geschäftsumfeld benutzt, finden aber auch im Home-Office-Bereich aufgrund der sinkenden Preise eine immer grössere Kundschaft. Ausdrucke bis DIN A3 sind mit den Farblaserdruckern von Kyocera, OKI, Ricoh, Samsung oder Xerox oder den Tintenstrahldruckern von Brother, Epson und HP kein Problem.

Neben einer grossen Auswahl an MFPs (Multifunctional Printers) findest du in unserem Onlineshop auch das Verbrauchsmaterial wie Tintenpatronen oder Toner sowie Drucker Zubehör wie Papierschächte, Garantieerweiterungen oder Bildtrommeln für deinen Drucker.
 


Zwei Grossformatdrucker im Vergleichstest
placeholder

placeholder

So berichten die Medien über Galaxus
placeholder

placeholder

712 Produkte

Sortierung: Bestseller

HP - M28w LaserJet Pro (WLAN, Laser/LED, Schwarz-Weiss)

HP - LaserJet Pro M15a (Laser/LED, Schwarz-Weiss)

Canon - PIXMA G6050 MegaTank (WLAN, Tintentank, Farbe, Duplexdruck)

HP - M283fdw Color LaserJet Pro (WLAN, Laser/LED, Farbe, Duplexdruck)

HP - OfficeJet Pro 9010 (WLAN, Tintenpatrone, Farbe, Duplexdruck)

Xerox - B215 (WLAN, Laser/LED, Schwarz-Weiss, Duplexdruck)

HP - OfficeJet Pro 8022 (WLAN, Tintenpatrone, Farbe, Duplexdruck)

Epson - XP-7100 Expression Premium (WLAN, Tintenpatrone, Farbe, Duplexdruck)

Brother - MFC-L2710DW (WLAN, Laser/LED, Schwarz-Weiss, Duplexdruck)

HP - MFP M183fw (WLAN, Laser/LED, Farbe)

Lexmark - MB2236adw (WLAN, Laser/LED, Schwarz-Weiss, Duplexdruck)

HP - Laserjet M479dw Mfp (WLAN, Laser/LED, Farbe, Duplexdruck)

HP - 107w (WLAN, Laser/LED, Schwarz-Weiss)

HP - M15w LaserJet Pro (WLAN, Laser/LED, Schwarz-Weiss)

Epson - WF-2010W WorkForce (WLAN, Tintenpatrone, Farbe)